Nino_de_Angelo_Update

NINO DE ANGELO: Neuer VÖ-Termin lässt vermuten: Doch nicht Schlagerchampions

NINO DE ANGELO: “Aeternum Edition” um zwei Wochen verschoben

Aufgrund seines Facebook-Posts haben wir bereits am 21.12.23 über die “Aeternum Edition” von NINO DE ANGELOs Album berichtet. Damals wurde der 12. Januar als VÖ-Termin kommuniziert, so dass wir natürlich annahmen, dass da ein Besuch bei FLORIAN SILBEREISEN anstehen könnte. Das hatte uns etwas gewundert, weil sich NINO ja nicht gerade freundlich auf seiner Instagram-Seite über den Schlagerbooom geäußert hatte – andrerseits ist das ja gerade sein Trumpf, das “enfent terrible” des deutschen Schlagers zu sein.

Inzwischen hat die Plattenfirma aber in einem Newsletter kommuniziert, dass die Aeternum-Version zwei Wochen später als ursprünglich geplant erscheinen soll, so dass man annehmen darf, dass es dann doch nix wird mit den Schlagerchampions. Dafür wird NINO in seiner damaligen Kölner Heimat auftreten – beim Kölner Treff – auch eine schöne Möglichkeit der Promotion. Außerdem wird er am 9. Februar 2024 bei der nächsten Ausgabe von “KIWIs Partynacht” zu sehen sein. Als Vorab-Single soll der Song “1.000 mal geschworen” geplant sein – wir lassen uns überraschen.

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Eine Antwort

  1. Die neue Edition wird zudem im Gegensatz zu ihren Vorgängern nur digital erscheinen… Das gab es im Schlager (Nino de Angelo freut sich) auch noch nicht so oft. Wenn überhaupt. 🤔

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite