Nik P. Seelenrausch CD Cover

NIK P.: Viele Konzerte seiner Jubiläumstour in Deutschland abgesagt – wieder mal werden “logistische Gründe” genannt

NIK P.: Leider müssen viele seiner Konzerte in Deutschland abgesagt werden

Das ist harter Tobak – aber nun ist es raus: Viele der Jubiläumskonzerte von NIK P. müssen “aus logistischen Gründen”, wie NIK es in einem Video sagt, abgesagt werden. Es tut NIK leid “für alle, die es betrifft”. Was es für logistische Gründe sind, erläutert der Veranstalter mit der “aktuellen Teuerungssituation” und “anderen unvorhergesehenen Umständen über den langen Bewerbungszeitraum” begründet. Das mag einerseits nachvollziehbar sein – andrerseits fänden wir schön, was MARKUS LANZ in seiner Sendung immer “ehrlich machen” nennt: Denn warum spielen die genannten Argumente nicht bei den “verlässlich stattfindenden” Konzerten eine Rolle?

NIK finden wir einen sehr sympathischen, gradlinigen und ehrlichen Künstler. Gerade von ihm hätten wir uns eher mal “Tacheles” gewünscht – es hat wohl mal wieder nicht sollen sein. Daher bleibt nur, noch die Liste der Konzerte aufzuführen, die immerhin mit langem Vorlauf abgesagt worden sind: 

Folgende Konzerte finden nicht statt und werden abgesagt:

08.09.2023: Berlin
14.09.2023: Deggendorf
15.09.2023: Bamberg
23.09.2023: Oldenburg
24.09.2023: Hameln
28.09.2023: Cottbus
30.09.2023: Hof
06.10.2023: Wien
13.10.2023: Klagenfurt

Sehr löblich – das wiederum ist wirklich bemerkenswert und zu loben: Der Ticketpreis wird kurzfristig vollständig(!) rückerstattet. 

Folgende Konzerte werden VERLÄSSLICH durchgeführt:

16.09.2023: Stuttgart, Kultur- & Kongresszentrum Liederhalle
29.09.2023: Dresden, Alter Schlachthof
07.10.2023: St. Pölten, VAZ
14.10.2023: Linz, Brucknerhaus
20.10.2023: Graz, Stadthalle
21.10.2023: Wr. Neustadt, Arena Nova
16.11.2023: Innsbruck, Congress Innsbruck
17.11.2023: Bregenz, Festspielhaus
18.11.2023: Sursee / Schweiz, Stadthalle

Auch das NIK P. Symphonic Konzert wird stattfinden (“vor vollem Haus”, wie der Veranstalter betont): 

Termin: 03.11.2023 | NIK P. Symphonic, Großes Festspielhaus Salzburg

Quelle: Facebookseite NIK P.

 

 

 

 

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 036

In dieser Folge reden wir über die FLORIAN SILBEREISEN XXL Tour und vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

3 Antworten

  1. Das zeigt einfach, dass die Veranstaltungsbranche weiterhin kämpfen muss. Klar, ein ungenügender Ticketverkauf spielt beim einen oder anderen Konzert definitiv auch eine Rolle. Die Leute haben nun mal das Geld nicht mehr so locker sitzen und überlegen sich zweimal, ob sie sich ein Konzertbesuch leisten können oder das Geld für wichtigeres brauchen.

    1. Umso wichtiger wäre ein nach Einkommen gestaffelten Monatsticket Kultur das bundesweit gültig und nicht begrenzt nutzbar

  2. Wenn ich mir die vollen, vor allem teuren Cafés ansehe, habe ich nicht das Gefühl, dass die Leute zu wenig Geld haben.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite