Michelle_neueS_Foto

MICHELLE: Das heiße Gerücht: Was geht da mit Sony-Music / Ariola?

MICHELLE: Steht ein Wechsel der Plattenfirma bevor?

Als MICHELLE vor 30 Jahren ihr erstes Album “Erste Sehnsucht” veröffentlichte, sah die Landschaft der Labels bzw. Plattenfirmen ziemlich anders aus als heute. Als Newcomerin war die Sängerin bei Herzklang unter Vertrag, einem zwar sehr starken Schlagerlabel, das es (leider) aber seit vielen Jahren (Jahrzehnten) nicht mehr gibt. Herzklang wurde damals von Sony Music vertrieben. So gesehen veröffentlichte MICHELLE bis 1997 ihre Musik über Sony Music.

Wechsel zur Electrola (heute Universal) vor über 25 Jahren

Geschlagene 25 Jahre ist es nun schon wieder her, dass MICHELLE zur damaligen Electrola (damals Köln) wechselte – auf dem Foto sind u. a. ihr damaliger Manager UWE KANTHAK und ihr damaliger (neuer) Plattenboss HELMUT FEST zu sehen. Seitdem ist viel passiert, unter dem Dach von Universal ging es dann zunächst zum damaligen Schlagerlabel Koch, später wurde in Polydor umfirmiert – aber letztlich ist MICHELLE seit 25 Jahren unter dem Universal-Dach (, wenn man bedenkt, dass Electrola heute zu Universal gehört) präsent.

BEATRICE EGLI “hat’s vorgemacht”

Da ist es schon ein gewaltiger Schritt, sich zu verändern. Man könnte sagen: Man geht “volles Risiko” – genau DAS hat bekanntlich BEATRICE EGLI auch getan mit einem Wechsel von Universal zu Sony, zuvor war auch NINO DE ANGELO zufrieden mit seinem Plattenfirmenwechsel (allerdings NICHT von Universal). Spannend ist, dass mit MARIE REIM ja ihre Tochter schon bei Sony unter Vertrag ist.

WENN wir richtig liegen, wäre vielleicht das “Baby, du bist nicht alleine”-Duett von MICHELLE mit MICHAEL HOLM eine der letzten Veröffentlichungen bei Universal. Es wäre ein mehr als würdiger Abschluss, weil die Aufnahme wirklich großartig geworden ist – top produziert, einfühlsam gesungen – einfach stimmig!

Wir gehen jedenfalls mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit davon aus, dass MICHELLEs nächstes Album unter dem Dach von Sony Music erscheinen wird – zuletzt lagen wir ja bei derartigen Spekulationen, als wir BERNHARD BRINK eine Nähe zu TELAMO attestierten, ja auch nicht ganz falsch…

Foto: Universal(!), Anelia Janeva

 

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite