Loreen

LOREEN: Ist die ESC-Siegern 2012 Favoriten des ESC 2023? Knackt sie den Rekord von JOHNNY LOGAN?

LOREEN: Nun ist es amtlich: Mit “Tattoo” vertritt sie Schweden beim ESC

Normal ist es ja klar – wir sind nicht beim Fußball, sondern beim ESC. Da muss nicht “der Beste” gewinnen, wenn es die Weltlage anders gebietet. Und so darf es wohl nicht anders sein als dass die Ukraine auch 2023 den Wettbewerb gewinnt. Den Siegersong des Vorjahrs kennt vermutlich niemand mehr – zumindest wir haben weder den Song noch die Gruppe im Kopf. “Hauptsache, Ukraine gewinnt”, ist die Devise bei einem Musikwettbewerb – na ja, ESC halt…

Dass nicht NUR die Politik eine Rolle spielt, sondern vielleicht auch andere Dinge interessant sein können – dafür sorgen einmal mehr die Skandinavier. Genauer gesagt: Schweden. Anders als in Deutschland hat die Fachjury das gleiche Urteil gefällt wie das Publikum – wobei vermutlich der Anspruch an das Expertentum schon ein anderer ist als beim NDR, dem bekanntlich ohnehin das Abschneiden des deutschen Beitrags ja “wurscht” ist, wie man im letzten Jahr vernehmen konnte – das sehen die Schweden ganz offensichtlich anders. 

Im Jahr 2012 war LOREEN beim ESC mit ihrem Song “Euphoria” erfolgreich. Sie gewann nicht nur den Wettbewerb, sondern landete – anders als das im Vorjahr der Erfolg war (nein, der Siegersong ist uns natürlich nach wie vor nicht erinnerlich) einen echten Hit. Und das könnte natürlich ein “Pfund” sein. “Tatttoo” ist der Song, dem von einigen Experten durchaus Chancen attestiert werden – wenn LOREEN damit tatsächlich gewinnen sollte – also trotz der politischen Lage – wäre sie nach JOHNNY LOGAN, der 1987 zum zweiten Mal gewann, die zweite Teilnehmerin, die den ESC mehrfach gewonnen hätte. 

So weit sind wir aber noch lange nicht – aber eine Gratulation für die Schweden, die den Wettbewerb anders als Deutschland durchaus ernst nehmen, darf wohl erlaubt sein…

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

3 Antworten

  1. Man sollte diese Veranstaltung endkich abschaffen und was neues machen. Diese Arschkriechrei (nicht nur im politischen) gegenüber der Anglo-Amerikanischen Welt ist zum Kotzen.

  2. Ja, in Schweden ist der Vorentscheid fast grösser als der Esc selbst.

    Wie immer hat eine Jury mitabgestimmt nämlich auch 8 Esc Länder, dabei auch Deutschland, und das Publikum natürlich.

    Von der Jury, den 8 Ländern, hat Loreen die meisten Punkte erhalten, 92 ! Deutschland gab ihr auch 12Punkte vorgelesen nocht von Barbara Schöneberger sondern von Alexandra Wolfslast.

    Von dem Publikum erhielt sie auch die meisten Punkte, 85!

  3. Johnny Logan komponierte 1992 den irischen Beitrag “Why Me?”, mit dem die Sängerin Linda Martin den ESC gewann.
    Insgesamt hat Logan somit schon dreimal gewonnen.
    Zusätzlich wurde Linda Martin 1984 mit dem ebenfalls von Logan komponierten Song “Terminal 3” Zweite.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite