Helene_Fischer_Vamos

HELENE FISCHER: Songautoren aus der Rap-Szene – aber auch CHRIS CRONAUER und NICO SANTOS am Start

HELENE FISCHER: “Sieben auf einen Streich”

Ein Blick in die Credits des neuen Songs von HELENE FISCHER lässt aufhorchen – nicht weniger als sieben Autoren sollen am neuen Titel von HELENE mitgeschrieben und produziert haben. Wir sind uns zumindest sicher, dass diese sieben Namen aktuell mit HELENE FISCHER zusammenarbeiten. Hier der Überblick:

  • CHRIS CRONAUER

    CHRIS CRONAUER ist nicht nur für andere, sondern auch in eigener Angelegenheit als Songautor populär. Für NICO SANTOS hat er dessen Hit Rooftop mitgeschrieben, auch für MICHELLE war er als Songautor tätig. Er produzierte und komponierte viele Songs für VANESSA MAI, u. a. den Titelsong ihres aktuellen Albums “Mai Tai”. Natürlich ist er auch “in eigener Sache” tätig und führte kürzlich mit uns ein Interview, das HIER angesehen werden kann. Vor einiger Zeit sagte CHRIS CRONAUER, dass er gerne einen Song für HELENE FISCHER schreiben würde – das scheint nun funktioniert zu haben.

  • DANIEL CRONAUER

    Wie der Name erahnen lässt, ist DANIEL der Bruder von CHRIS CRONAUER, der an den genannten Songs für VANESSA MAI und MICHELLE ebenfalls mitgewirkt hat und nun auch in Sachen HELENE FISCHER sich stolzer Songautor nennen kann.

  • NICO SANTOS

    Nachdem NICO SANTOS schon auf dem letzten HELENE-FISCHER-Album mit “Achterbahn” ein echtes Brett vorgelegt hat, ist er erneut als Songautor einer Single am Start. Aber auch für SARAH CONNOR war NICO bereits einmal tätig – das nährt die Gerüchte, dass auch SARAH CONNOR diesmal mit im Boot war. Dass er einer der Autoren des neuen Songs ist, wurde schon wegen des spanischen Titels des neuen HELENE-Songs spekuliert – offensichtlich wird das nun bestätigt.

  • B-CASE alias MATTHIAS ZÜRKLER

    Auch wenn “B-CASE” als Remixer für HELENE FISCHER tätig war (er fertigte einen Remix von “Achterbahn” an), überrascht er doch schon zumindest ein bisschen. Ein weiterer Beleg für die Abkehr vom Schlager, denn B-CASE ist ansonsten für Acts wie CAPITAL BRA und SDP unterwegs. Allerdings hat auch er einen Bezug zu VANESSA MAI und einige Song für VANESSA geschrieben.

  • DJORKAEFF alias KONSTANTIN SCHERER

    KONSTANTIN SCHERER hat sich als Produzent von Namen wie BUSHIDO und ADEL TAWIL einen Namen gemacht, auch er schrieb Songs für CAPITAL BRA. Namen wie FLER, KAY ONE und -Achtung! – SARAH CONNOR haben mit ihm gearbeitet. Den Song “Achterbahn” für HELENE FISCHER hat er mitgeschrieben.

  • ROBIN HAEFS

    Auch den Namen ROBIN HAEFS kennt man eher aus dem Rap-Bereich – auch er hat schon bei “Achterbahn” mitgeschrieben. Auch er hat hier und da für Rapper geschrieben (z. B. CAPITAL BRA), ist aber auch als Songautor für LEA, BEN ZUCKER (“Guten Morgen Welt”) und aktuell BERNHARD BRINK bekannt. Wie einige andere Kollegen dieses Songs, war auch er am Song “Achterbahn” beteiligt.

  • VINCENT STEIN

    Last but not least ist mit VINCENT STEIN ein “Mitwirkender” (ggf. auch Songautor) am Werk, der auch im HipHop-Bereich unterwegs und erfolgreich ist und ebenfalls SARAH CONNOR als Referenz vorzuweisen hat.

Songautoren noch nicht offiziell veröffentlicht

Da die Credits für die neue Single noch nicht veöffentlicht sind, können wir noch nicht 100%-ig sagen, dass die sieben Autoren allesamt an der neuen Single beteiligt waren – wir sind aber sicher, dass alle sieben auf jeden Fall im neuen Album von HELENE FISCHER beteiligt sind. Spannend ist, dass gleich mehrere der Namen auch schon mit VANESSA MAI zusammengearbeitet haben. Auch die hat sich ja vom Schlager “emanzipiert” – ob das kommerziell eine gute Entscheidung war, möge jeder für sich entscheiden.

Sollte sich HELENE FISCHER komplett vom Schlager verabschieden (ein Indiz dafür wäre, wenn diesmal kein Song mehr von JEAN FRANKFURTER, TOBIAS REITZ oder KRISTINA BACH auf dem Album wäre), wird spannend zu beobachten sein, wie ihre Fanbase diese “Weiterentwicklung” aufnehmen wird.

Aber noch kennen wir die neuen Songs ja nicht – lassen wir uns also weiter überraschen – momentan ist das Social Media Team von HELENE FISCHER ja recht aktiv – wobei uns der Superstar fast leid tut, weil wir irgendwie den Eindruck haben, dass sie sich mit dieser “Social Media-Welt” absolut nicht wohl fühlt…

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

5 Responses

  1. Tut mir echt leid, aber Helene verrät hier ihre ganze bisherige Karriere. Für langjährige Fans ist das ein Tritt in den Allerwertesten. Mit Weiterentwicklung hat das nichts zu tun.

    Martin

    1. Warte doch erstmal ab und verfalle nicht in Schwarzmalerei. Helenes Erfolgsrezept besteht ja gerade darin, dass sie sich ständig weiterentwickelt und dafür Zeit gelassen hat. Beispiel Andrea Berg: Ihre Verkaufszahlen gehen (auf hohem Niveau) kontinuierlich zurück, weil sich ihr Schlager abgenutzt hat. Oder Vanessa Mai: Sie wollte in kürzester Zeit zu Helene aufschließen – und ist kläglich gescheitert.

      1. Tut mir leid aber für mich kann sich Helene Fischer nicht mehr weiterentwickeln. Alles das was jetzt kommt ist für mich nur noch Zugabe. Meine Lieblingstournee von ihr ist die “So wie ich bin Tournee” von 2010. Konzertaufzeichnung in Berlin. 23.10.10. O2 World. Wenn Helene jetzt keinen Schlager mehr macht hat sie übrigens in sämtlichen Shows wo der Begriff Schlager im Titel vorkommt nicht mehr aufzutreten. Das größte Problem was der Schlager heute hat, das alles was Deutsch singt heute als Schlager bezeichnet wird. Damit Jasmin Wagner alias Blümchen jetzt auch noch dazugehört gibt es jetzt den Begriff Elektro-Schlager. Ich finde das, alles nur noch Dämlich.

        Martin

      2. Martin, bin deiner Meinung! Die Höhenflüge haben manch einem Künstler wieder zurückgeholt. Ach ja, man nennt es heutzutage: Verwirklichung. Keine Frage, sie kann sehr gut singen u.a. Aber den Erfolg hat sie doch den Fans zu verdanken, die das lieben was sie machte. Wie hieß es doch von allen : sie hätte den Schlager revolutioniert. Nun, sie soll machen wie sie will. Kann ja auch gut werden. Ich ziehe mir die wahren Schlagerstars vor.

    2. Es steht doch noch gar nicht fest was sie singt und was uns erwartet. Und wenn es nicht nur deutsch ist,ist es doch auch nicht schlimm, jeder von uns entwickelt sich weiter warum darf Helene es nicht mit ihre Musik auch so machen.Verstehr ich nicht,da ist wieder,dieses Schubladen Denken.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite