Hansi Hinterseer Schlager

HANSI HINTERSEER und ANDY BORG: ORF bleibt beim Sendetermin des nächsten Schlager-Spaß ‘

HANSI HINTERSEER: VÖ seines neuen Albums war für 26.01. geplant

Es hätte alles so schön gepasst. Am 2. Februar feiert HANSI HINTERSEER einen runden Geburtstag – eine Woche vorher soll nach aktuellem Stand sein neues Album “Schön, dass es dich gibt” erscheinen, nämlich am 26. Januar 2024. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass das Timing kein Zufall ist – HANSI sollte nämlich einen Tag später, am 27. Januar, beim “Schlager-Spaß mit ANDY BORG” auftreten. Die Aufzeichnung dürfte bereits “im Kasten” sein, der Sendetermin hätte perfekt gepasst.

Gut möglich, dass die VÖ – wie das ja oft so ist – an diesen Promotion-Termin angepasst worden ist – wissen tun wir es nicht, da HANSI ja zu den Stars gehört, deren Promoter nur “Kumpels” bemustern, was nicht schlimm ist – unsere Infos bekommen wir ja meist trotzdem. Nun hat der Kitzbüheler ja gerade in Österreich eine große Fanbase – gut möglich, dass die kommende Schlager-Spaß-Premiere am 17.02.24 in Österreich stattfinden wird. Denn: Die Produktionsfirma kündigt für den 17.02. einen Schlager-Spaß-Termin im ORF an.

Ein weiteres Jubiläum hätte perfekt zum Sendetermin gepasst: Vor 30 Jahren startete HANSI – abgesehen von einigen Schlagern in den frühen 1980er Jahren – so richtig musikalisch durch, als niemand Geringerer als JACK WHITE ihn erfolgreich produzierte. Der ORF-Sendetermin passt jedenfalls wie “Arsch auf Eimer”: Dann ist es fast (von 2 Tagen abgesehen) punktgenau 30 Jahre her, dass HANSI sein erstes Ariola-Album beim “Musikantenstadl” vorstellen durfte – lang ist es her!

Album-VÖ von HINTERSEER kollidiert nun auch mit dem von HELENE FISCHER

Wo SWR und MDR natürlich nichts können, ist das “Problem”, dass HANSI HINTERSEER nun in seiner VÖ-Woche gegen HELENE FISCHER antreten müsste, weil die ja ihr Livealbum am 26. Januar und damit zeitgleich mit dem HINTERSEER-Album veröffentlicht. Gut möglich, dass es auch hier zu Verschiebungen kommen wird. Man darf gespannt sein.

Single-Fact “I sitz auf an Stoa”

2024. Im nächsten Jahr hat Hansi Hinterseer allen Grund zum Feiern: zum einen sein 30jähriges Bühnenjubiläum und außerdem einen runden Geburtstag. Doch damit nicht genug – zur Feier des Jahres, macht der sympathische Tiroler sich selbst, wie auch seinen „Leitln“, wie er sein Publikum liebevoll nennt, ein musikalisches Geschenk: Ein brandneues Album – Hansis Jubiläumsalbum. „Schön, dass es dich gibt“ wird es heißen und rechtzeitig zu seinem Geburtstag erscheinen (VÖ: 26.01.2024).

Der neue Vorbote hat es bereits in sich – oder besser „auf sich“: „I sitz auf an Stoa“! Ein Lied, das Hansi aus der Seele spricht…

Kraftvoll, wild, ungestüm schäumend, aber auch freudig-gelassen sprudelt der Gebirgsbach und springt frisch wie der junge Tag über die Steine im Bachbett. Das Wasser sucht und findet seinen Weg… Von seiner nachdenklichen Seite zeigt sich Hansi Hinterseer mit der Herbst-Single „I sitz auf an Stoa“, mit der er einen ersten Einblick in sein Jubiläumsalbum gibt und gleichzeitig den Countdown einläutet.

Die Emotionen lassen sich ebenso schwer bändigen wie dieser Gebirgsfluss. Das Kitzbüheler Original blickt zurück auf sein Leben: „I sitz auf an Stoa und schau still dem Wasser nach. Es fließt stetig, es fließt frei, so wie‘s Leben an mir vorbei.“

Nach Stromschnellen des Lebens denkt Hansi Hinterseer nun in ruhigeren Strömungen „übers Leben nach – zufrieden so wie‘s is und wie‘s war.“ Sein Leben ist geprägt von Veränderung, seit er auf der Seidlalm am Hahnenkamm mit einer Kindheit im Rhythmus der Jahreszeiten aufwuchs – mit dem friedlichen und verlässlich plätschernden Brunnen vor der Hütte. Das Quellwasser war nicht nur Durstlöscher für Mensch und Vieh, sondern auch Spielplatz für das waschechte Kind der Berge.

Es läuft gut für ihn – 2024 erwarten den früheren Skirennläufer, zweifachen Profiweltmeister und Gesamtweltcupsieger gleich drei Jubiläen, die mit Jahresbeginn auch mit einer umfassend recherchierten und aufwändig produzierten TV-Dokumentation gewürdigt – und musikalisch von einem neuen Studioalbum begleitet werden.

Hansi Hinterseer und sein Gefühl für Schlager, wie auch volkstümliche Lieder und traditionelles Liedgut, begeistern eine wachsende und Genre übergreifende Anhängerschaft. Die einfühlsamen, positiven Texte und Melodien gewähren Einblick in friedvolle Natur und erholsame Welten und verbinden auf magische Weise Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Natürlich und selbstverständlich kommen dem Tiroler die einprägsamen Liedzeilen aus dem Herzen. In sich ruhend, auf einem Stein im Wildbach sitzend und der Kraft der Natur lauschend. Auf einem Felsen, der Teil der ewigen Berge ist – jener Gebirgsgruppe seiner Heimat, die er so liebt. I sitz auf an Stoa…

Quelle Pressetext: TELAMO

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 022

In dieser Folge blicken wir voraus auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

2 Antworten

  1. Es ist schade das man die Sendung von Andy Borg wegen einer “Zirkusprinzessin” verschiebt.

    Auftreten in Zirkusklamotten und am Seil hängend versuchen zu singen !!!

    Ich verstehe das nicht oder sind die deutschen Sender geschmiert ???

  2. Geht es jetzt dem Schlagerspass auch an den Kragen, genau so wie dem Musikanten Stadl ???
    Das der Schlagerspass, sich schon sehr lange größter Beliebt erfreut , dürfte den masgeblichen Programmdirektoren, wohl kaum entgangen sein. Der Zusammenschluß der Sender des ARD
    mit dem SWR , war der größte Fehler, den man machen konnte.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite