77529-2-1

GIOVANNI ZARRELLA: Tickets für seine neue Show werden ab morgen im Losverfahren vergeben

GIOVANNI ZARRELLA: Er sendet nach wie vor live

Deutlich transparenter als man das von “woanders” her kennt, werden die Tickets für die neue Show von GIOVANNI ZARRELLA verlost. Die Show, von der bislang vom ZDF nur kommuniziert wurde, dass wir uns auf “Musik und Überraschungen, TV-Premieren und ein großes Staraufgebot” freuen dürfen, ohne dass Namen genannt werden (wobei MAITE KELLY gesetzt sein dürfte), wird am 22. April aus Berlin ausgestrahlt. Produziert wird die Show im Studio Adlershof,   Berlin.

Ab dem morgigen 14. März hat man die Möglichkeit, sich bis einschließlich 16. März um maximal VIER Tickets zu bewerben. Grund ist die geringe Platzkapazität. In KW 11 erfolgt dann die Verlosung. 

Foto: ZDF, Tobias Schult

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

6 Antworten

  1. Komisch, warum geht man denn nach Adlershof?
    Hatte man sich mit dem Velodrom im letzten Jahr übernommen?

    1. Auf Grund der sehr viel kleineren Studiogröße in Adlershof hat die Beatrice Egli-Show noch einen sehr persönlichen bzw. familiären Charakter.

      Eben keine “Massenveranstaltung” (große Publikumsmasse), wobei das nicht abwertend gemeint sein soll.

      Vermutlich hat sich Giovanni Zarella auch mal die Beatrice Egli-Show angeschaut.

  2. Das ist schon komisch…. Ben Zucker, Vanessa Mai und..und sind doch schon wieder bei der Zarella Sendung dabei. Bei Florian Silbereisen wurde sich aufgeregt…das er immer die selben Künstler in seinen Shows hatte…..bei dem Zarella ist das ja auch….aber das ist bei dem okay

  3. Das ist das Problem an der Show, man bringt nicht die Künstler auf die Bühne die es endlich mal verdient hätten. Die Schlagerprofis gehen davon aus, das auch Maite Kelly dabei ist. Wie oft den noch?? Genau wie bei Silbereisen immer die gleichen. Ja man sollte es Loben das Giovanni Zarella Live sendet. Es ist auch als Pluspunkt zu sehen, das es Momente gibt wo Live gespielt wird. Christoph Papendieck ist dafür der richtige. Diese Punkte veranlassen manche aber nicht die Show einzuschalten. Dafür gleicht sie zu sehr den Feste-Shows. Es wird bestimmt vier Ausgaben 2023 geben. Es sollte eine Ausgabe für ganz andere Künstler genutzt werden die dann auch überwiegend dem Schlager fröhnen, aber auch das wird nicht passieren. Es ist so einfach. Einmnal kein Kaiser, Kelly, Egli, Rossi und andere. Vielleicht braucht die Schlagerszene ganz schnell eine neue Hitparade. Was mich an der Show stört, der Anteil an Deutsch-Pop ist zu hoch.. Eine Musik zum einpennen.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite