80329-1-9

GIOVANNI ZARRELLA Show: Weitere Gäste bekannt – Pressetext da

GIOVANNI ZARRELLA: Auch KERSTIN OTT und ELLA ENDLICH dabei

Nach ihrer Babypause wird ELLA ENDLICH bei GIOVANNI ZARRELLA erstmals wieder im TV zu sehen sein. Und KERSTIN OTT unterbricht “einmalig ihre TV-Pause” – einmalig bezieht sich wohl auf den Juli, da sie ja im August bei “Gefragt – Gejagt” zu sehen sein wird. Interessant wird auch das Duett mit RICCHI E POVERI von GIOVANNI sein. Vorausgesetzt, es gibt keine “Probleme bei der Einreise”, wird das sicher ein interessantes Duett sein, zumal der Ohrwurm “Sara perche ti amo” in letzter Zeit gleich mehrfach die Single-Charts nur knapp verpasst hat (in den Midweek-Charts war der Song von 1981 mehrfach dabei) .

Pressetext

Die finale Gästeliste für die Dortmunder Westfallenhalle steht: Ella Endlich meldet sich nach der Babypause zurück, Kerstin Ott unterbricht einmalig ihre TV-Auszeit. Anna-Carina Woitschack, Michael Bolton und Ricchi e Poveri komplettieren das umfangreiche Line-up – ein Sommerabend mit vielen Schlagerstars und internationalen Gästen: “Die Giovanni Zarrella Show” am 22. Juli 2023, 20.15 Uhr, live im ZDF.

Es wird die bislang größte Schlagerparty der “Giovanni Zarrella Show”: Fans dürfen sich auf ein überraschendes Wiedersehen mit Kerstin Ott freuen, extra für Giovannis Sommerparty unterbricht sie ihre derzeitige Fernseh-Pause. Ella Endlich feiert ihren Premierenbesuch in der “Giovanni Zarrella Show”. Gleiches gilt für Anna-Carina Woitschack, die ebenfalls zu den zahlreichen Stars des Abends zählt.

Mitfeiern und Mitsingen ist angesagt, wenn Maite Kelly, Semino Rossi, Ben Zucker, Michelle, Nino de Angelo, Claudia Jung, Nik P., Bernhard Brink, Oli.P und Heinz Rudolf Kunze ihre Hits anstimmen – auf dem Programm stehen allein zehn Nummer-1-Hits. Passenden Sound für die Sommerparty liefern außerdem Anna-Maria Zimmermann und Mickie Krause. Er wird seinen Partykracher “Schatzi, schenk mir ein Foto” als ganz neue Version in einem romantischen Duett mit Sonia Liebing präsentieren. Ebenfalls mit dabei: Schlagerlegende Michael Holm, eine Woche vor seinem 80. Geburtstag. Bei seinem Auftritt hat er mit Ramon Roselly einen prominenten Kollegen an seiner Seite.

Für internationalen Glanz sorgen die britische Band Simply Red und US-Superstar Michael Bolton. Nach 14 Jahren meldet sich der zweifache Grammy-Gewinner mit neuer Musik zurück. Außer der Single “Beautiful World” singt er mit Giovanni Zarrella seinen Welterfolg “How Am I Supposed To Live Without You”.

Und was wäre die Sommerparty der “Giovanni Zarrella Show” ohne echten Italo-Klassiker? Der Gastgeber freut sich auf seinen Auftritt mit der italienischen Kultband Ricchi e Poveri. Deren Orhwurm “Sara perche ti amo” aus dem Jahr 1981 erlebt derzeit einen Höhenflug als Hymne in Fußballstadien und als Clip auf Social Media.

Quelle Pressetext: ZDF
Foto: ZDF, Sascha Baumann

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 031

HELENE FISCHER sing Kinderlieder und viele andere Themen…

Deine Schlager-Stars

9 Antworten

  1. Wir sind im Sommer. Sonne, blauer Himmel, warme Temperaturen. Ich wette auch dieses Mal wird die Bühne dunkel sein. Das heißt: “Das Einpennen vor der Glotze ist garantiert!”.
    Was waren das für schöne Zeiten als es bei Carmen Nebel hellere und vor allem in der Farbgebung variablere Bühnen gab. Der größte Fehler ist aber das man eine echte Ostdeutsche gegen einen nichtssagenden Italiener getauscht hat. Stefanie Hertel wäre die bessere Wahl gewesen.

    1. Da stimme ich voll zu, Stefanie Hertel wäre die bessere Wahl gewesen. Giovanni ab und zu beim Florian in der Sendung, das hat mir gefallen, aber einen ganzen Abend, das überfordert mich leider und mit der düsteren Umgebung gebe ich dir durchaus Recht. Wie sommerlich dagegen war doch der Schlagerboom .

  2. Wie oft sind dnen jetzt Maite Kelly, Nino de Angelo und Kerstin Ott noch dabei? Es nervt nur noch! Immer die selben Gesichter die man aufgedrückt bekommt.

    Aber schön, dass endlich Ella mal dort auftreten darf.

  3. In der Sommerausgabe der Giovanni Zarrella Show 2023 fehlt doch glatt der Sommerhit 2023….Vincent Gross mit “Ouzo” !!

  4. Schon allein wegen den Dauergästen Maite Kelly und Ben Zucker wird die Sendung nicht angeschaut.

  5. Wie schafft es eigentlich Schlager.de als eines der unseriösesten Portale immer wieder an die gesamten Ablaufpläne der “Feste”?

  6. Den Zarella braucht kein Mensch. Diese düstere Bühne ist nervig und Stimmung kommt keine auf. Wird eh nicht geschaut. Wir sind morgen beim Florian in Gelsenkirchen da ist immer Stimmung. Und an Flo kommt dieser mitsingende Italiener eh nicht ran.

  7. Schlager.de ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Kann man nicht mehr ernst nehmen. Früher ging es bei denen noch um Schlager, jetzt nur noch um Klatsch und Tratsch. Das gleiche gilt für Schlagerplanet.

  8. War es nicht so dass Martin nichts mehr mit dem Schlager zu tun haben wollte weil, ich glaube es war René Deutscher,; der sagte, Lieder dürften nicht mehr länger sein als 3Minuten, oder so ?!?
    “Ouzp” widersprichtt aber jetzt dieser Theorie.total… 4:34 dauert das video!!!

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite