Silvestershow_Hans_Sigl_Francine_Jordi_Hans_Tedesco

FRANCINE JORDI: Schade, sie wird die Silvester-Show nicht mehr moderieren – Silvesterstadl-Alarm?

FRANCINE JORDI: Abschied nach neun Jahren

Das kommt schon etwas überraschend: Neun Mal moderierte FRANCINE JORDI (als Comoderatorin) im Ersten (und im Schweizer Fernsehen) die ARD-Silvestershow. FRANCINE schreibt auf ihren Social-Media-Kanälen:

…habe ich mich dazu entschlossen, das Team der Produktion “Die große Silvestershow” in ARD, SRF und ORF als Moderatorin zu verlassen.

Das klingt zunächst einmal nach einem eigenen Entschluss, der aber – zumindest für uns – so überraschend ist, dass man geneigt ist, zwischen den Zeilen zu lesen. FRANCINE sagt, es sei “Zeit für mich, weiterzugehen und mich neuen medialen Projekten und meiner Musik zu widmen” – wohl bemerkt: Wir reden von einer Show, die 1-mal im Jahr(!) ausgestrahlt wird und mittlerweile auch vorab aufgezeichnet, also nicht live gesendet wird. Erstaunlich, dass das anscheinend als diese eine Show im Jahr einem “Weitergehen” im Wege steht, aber natürlich ist es FRANCINEs Entscheidung.

Ihre Bitte, von Interviewanfragen abzusehen, ist interessant – eigentlich ist die sympathische Schweizerin sonst ja immer sehr kommunikativ – dass sie es in diesem Fall NICHT ist- daraus kann man vielleicht schon gewisse Schlüsse ziehen. Auf jeden Fall wünschen wir FRANCINE für die Zukunft alles Gute – und finden: So eine Neuauflage vom Silvesterstadl mit ANDY BORG wäre doch auch was Feines… –

Foto: © ARD/BR/Markus Tedeskino

 

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 029

Wir reden über den Auftritt von BEATRICE EGLI bei Verstehen Sie Spaß und vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Eine Antwort

  1. Ich hoffe, das Andy Borg wieder einen Silvesterstadl moderieren kann. Aber ich denke, das die Verantwortlichen mal wieder jemand anderen finden, von denen Sie glauben, daß dies die richtige Entscheidung ist. Unsere Vorschläge werden ja nicht mehr berücksichtigt, da die denken, das Sie es besser wissen als wir. Hat man ja mit der Schöneberger gesehen bei der Schlagernacht am Wörthersee.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite