Florian Silbereisen – Schlager, Stars & Sterne

FLORIAN SILBEREISEN: Drei weitere Acts von “Schlager, Stars & Sterne” bekannt

Weitere Gäste offiziell bestätigt

Mit Spannung wird die Show “Schlager, Stars & Sterne” am kommenden Samstag erwartet. Inzwischen haben sich weitere Interpreten auf ihren sozialen Kanälen zu Wort gemeldet und zumindest “indirekt” kommuniziert, dass sie bei der Show dabei sind – oder sogar offiziell. Inzwischen kursieren im Netz bereits sogar komplette Listen. Die sind aber noch nicht bestätigt, und wir haben einen Namen ausfindig machen können, der da nicht einmal steht, daher beschränken wir uns auf die von uns recherchierten Namen:

RAMON ROSELLY

Ganz offensichtlich wirklich aufgenommen in der SILBEREISEN-Schlagerfamilie ist RAMON ROSELLY, der (wenig überraschend) ebenfalls bei “Schlager, Stars & Sterne” mit dabei ist und dort vielleicht auch mal einen anderen Titel singen darf als “Eine Nacht” – wir lassen uns überraschen.

CHRISTIN STARK

Mit auf Tour und daher natürlich auch gerne als Gast gesehen ist MATTHIAS REIMs Lebensgefährtin CHRISTIN STARK, die sich auch auf den Weg nach Kitzbühel gemacht hat und dort sicher wieder eine gewohnt professionelle Show abliefern wird – wir freuen uns auf ihren Auftritt.

ROCKHARMONIX

“The other way to play volxmusic” – so werben die Brüder CHRISTOPH und TOBIAS aus der Obersteiermark für ihre Musik, die demzufolge quasi so etwas wie “Volks-Rock’n’Roll” darstellt (- wenn schon der “echte” Volks-Rock ‘n’ Roller anscheinend nicht vor Ort ist -). Auf ihrer Facebookseite machen “ROCKHARMONIX”  Werbung dafür, dass sie bei “Schlager, Stars & Sterne” mit dabei sein werden. Man soll es nicht glauben: Tatsächlich ein Act, der wirklich “neu” ist – wir sind gespannt…

HIER findet ihr die Gästeliste mit den Namen, die “verifiziert” in der Show dabei sind.

 

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

2 Antworten

  1. Schon wieder kein Christian Lais und keine Laura Wilde. Es ist zum Kotzen. Aber solche dämlichen Dumpfbacken wie die Draufgänger sind dabei. Wenn ich mir vorstelle was Österreich für Künstler hatte, Peter Alexander, Udo Jürgens, die EAV. Und heute wird man mit sowas wie den Draufgängern abgespeist. Armes Österreich.

    Gruß Martin

    1. Auch hier leider der notwendige Hinweis:

      Bitte auf die Ausdrucksweise achten! Ob man Künstler/Bands mag oder nicht ist eine Sache. Aber die Künstler mit entsprechenden Worten zu überziehen ist unangemessen und wird von uns auch nicht akzeptiert.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite