Florian_Silbereisen_Termine

FLORIAN SILBEREISEN verlegt drei seiner Tourtermine – “wegen Terminkonflikten” (DSDS?)

FLORIAN SILBEREISEN: Drei Termine der XXL-Tour werden verlegt

Obwohl die Einschaltquoten von DSDS momentan eher überschaubar waren (freundlich ausgedrückt), scheint man seitens RTL an den Liveshows mit FLORIAN SILBEREISEN festzuhalten. Dafür spricht nicht nur die Verlegung der nächsten Feste-Shows in den Juli (, also in die Zeit, in der normalerweise bewusst keine “Feste”-Shows ausgestrahlt werden) wegen der “Planungssicherheit”, sondern nun auch die Verschiebung von drei Tourterminen. Immerhin gibt man diesmal ehrlich zu, dass es um “Terminkonflikte” geht – übersetzt heißt das für uns: Die drei ursprünglichen Termine sind für DSDS geblockt –  offensichtlich ist RTL wichtiger als Liveshows in den Arenen.

Betroffen sind folgende Termine:

  • 26.04.2022 (Dienstag) – Sachsenarena Riesa (ursprünglich am 23.04. (Samstag) geplant)
  • 09.05.2022 (Montag) – SAP Arena Mannheim (ursprünglich am 30.04. (Samstag) geplant)
  • 10.05.2022 (Dienstag) – ÖVB-Arena Bremen (ursprünglich am 07.05. (Samstag) geplant)

Planbarkeit für Fans nicht so wichtig?

Kurios: Während FLORIAN SILBEREISEN (bzw. wohl eher sein Manager) bei eigenen Terminen großen Wert auf Planbarkeit legt und deshalb sogar Feste-Shows in den Sommer verschiebt, ist die Problematik der Planbarkeit bei den Fans wohl weniger relevant. Denn: Hier wurden 3-mal Samstag-Termine auf Termine in der Woche verschoben – ob das für einige Fans so einfach darstellbar ist, weiß man nicht. Der Fairness halber sei aber auch erwähnt, dass bei einer nicht möglichen Teilnahme der Ticketpreis erstattet wird (genaue Formulierung siehe Pressetext).

Fans kritisieren zwei Aspekte

In einigen Kommentaren bei Facebook gibt es zwei Kritikpunkte, die wir absolut genau so sehen, auch wenn es wieder heißt, dass es “in Verträgen steht” und dergleichen. Aktuell wäre Vertrauen zu schaffen wichtig – stattdessen setzt man die Priorität mal wieder bei einer TV-Show, was im Vorfeld hätte geplant werden können, weil die TV-Termine in Planung waren, als die Tourtermine schon feststanden. Zwei Statements aus sozialen Netzwerken dazu: 

Wusste man nicht von Anfang an, dass dies kollidiert mit DSDS? Verstehe jeden, der sich nun ärgert.

Vom Wochenende in die Woche verlegt wird wohl die meisten zum Storno zwingen.

Presseinformation von SEMMEL zu den FLORIAN SILBEREISEN Tourterminen:

Aufgrund von Terminkonflikten müssen drei der Konzerte der von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Tournee „DAS GROSSE SCHLAGERFEST.XXL – Die Party des Jahres 2022“ leider noch einmal um einige Tage verschoben werden.

Dies betrifft die Termine in der SACHSENarena in Riesa (neu 26.04.22), der SAP ARENA in Mannheim (neu: 09.05.22) sowie der ÖVB-Arena in Bremen (neu 10.05.22). Bereits für diese Shows gekaufte Karten behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Sollte eine Teilnahme am neuen Termin nicht möglich sein, können die Karten an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie gekauft wurden. Alle anderen Städte der Tournee „DAS GROSSE SCHLAGERFEST.XXL“ sind nicht von der Verschiebung betroffen.

Wir freuen uns darauf, mit Euch nach zwei Jahren Wartezeit endlich wieder die Party des Jahres zu feiern.

Quelle: SEMMEL

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Eine Antwort

  1. Mir ist eigentlich egal was Florian Silbereisen bei RTL treibt. Ich finde es aber sehr schade, wenn die Feste-Shows inkl. Tournee darunter leiden. Allein schon aus Quoten-Sicht sollte klar sein, dass das Publikum ihn als Schlagermoderator und nicht als Bohlen-Nachfolger sehen will.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite