Florian Silbereisen Traumschiff Schlager

FLORIAN SILBEREISEN und HELENE FISCHER: Kräftige Quotennachschläge für Traumschiff und HELENE-Show

FLORIAN SILBEREISEN: Erneut kräftiger Quotennachschlag für sein Traumschiff am 2. Weihnachtstag

Einerseits gilt: “Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben”. Andrerseits verhält es sich manchmal auch umgekehrt. Angesichts von weniger als 5 Mio. Zuschauern am Zweiten Weihnachtstag war die Rede von der schlechtesten Traumschiffquote aller Zeiten, was bezogen auf das lineare Fernsehen ja auch durchaus stimmt. ABER: Im Nachgang haben überdurchschnittlich viele Fans sich die Sendung zeitversetzt über die Mediathek angesehen. Und DAS findet inzwischen auch seinen Niederschlag in den einschlägigen Statistiken.

Mehr als eine halbe Million Zuschauer sind in der Statistik hinzugekommen, so dass in Summe nun 5,21 Mio. Menschen das Traumschiff gesehen haben. Der Marktanteil hat sich damit auf sehr respektable 18,4 % erhöht.

HELENE FISCHER: Gigantisch gute Werte insbesondere bei jungen Zuschauern

Auch HELENE FISCHER hat Grund zur Freude. Die ohnehin schon guten Quotenwerte wurden noch mal nach oben korrigiert. Besonders bemerkenswert: Beim jungen Publikum bis 49 Jahre holte HELENE einen Mond-Marktanteil von 23,2 % – das ist gigantisch gut. Wir gratulieren dem ZDF und HELENE und sind gespannt, was für Zahlen die ARD am 27. Januar nach der Ausbootung von ANDY BORG gegen Supertalent und Co. holen wird.

Quelle: DWDL 

Danke an die Schlagerprofis-Leser SONJA und GÉ für ihre Hinweise zu diesem Thema!

Foto: ZDF, Dirk Bartling

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 022

In dieser Folge blicken wir voraus auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Eine Antwort

  1. Man kann sich auch etwas schön rechnen. Erinnert mich irgendwie an die Planerfüllung früher.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite