Schlagerchampions Silbereisen CD Schlager

FLORIAN SILBEREISEN: Schlagerchampions diesmal offenbar ohne Auswirkungen auf Charts

FLORIAN SILBEREISEN: So wenig Charts-Auswertungen gab es wohl noch nie!

Ein Blick in die Midweek-Charts der Alben sorgt für Stirnrunzeln: Während früher nach den Schlagerchampions die Charts von den Protagonisten der Show quasi dominiert wurden, ist kein einziger Protagonist der Sendung nennenswert in den Albumcharts vertreten – zumindest, wenn man die Midweek-Charts anschaut. Der erfolgreichste Act – bezogen auf die Midweekcharts – ist SANTIANO auf Platz 28. Wenn man ein paar Jahre zurück blickt, als es unser Portal noch nicht gab, berichtete smago HIER 2017 darüber.

HELENE FISCHER und BEATRICE EGLI und Co.: Keine Chance gegen HERBERT VON KARAJAN

Auf Platz 36 der aktuellen Midweekcharts stehen Herbert von Karajan & Berliner Philharmoniker, Gundula Janowitz mit dem Album: “R. Strauss: Tod und Verklärung, Metamorphosen & Vier letzte Lieder”. Gegen dieses “hoch kommerzielle” Album hatten folgende Stars der Schlagerchampions keine Chance und sind entweder hinter dem Album platziert oder sogar gar nicht platziert:

  • HELENE FISCHER
  • HOWARD CARPENDALE
  • BEATRICE EGLI
  • ANDREA BERG
  • FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS

Ja ja, die haben auch alle keine aktuellen Alben – das gilt aber z. B. auch für SANTIANO – DIE haben wenigstens DAS geschafft, HERBERT VON KARAJAN zu übertrumpfen. Nebenbei bemerkt, gelang das auch DANIELA ALFINITO, die in den Midweekcharts allerdings von 2 auf 32 gefallen ist.

Kein Sampler

Ob das mangelnde Tonträger-Interesse bzw. die schlechten Charts-Notierungen auch mit dem fehlenden Sampler zusammenhängen? Man weiß es nicht, jedenfalls ist es schon wirklich schade.

 

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

2 Antworten

  1. “Doggerland” (Midweeks #28) wurde am 6.10.2023 veröffentlicht, das ist schon noch vergleichweise aktuell. “Rausch” ist über 2 Jahre alt. morgen dann wohl 118 Wochen ununterbrochen in den Charts und war in Chartwoche 14 noch auf #11, außerdem erscheint ja nächte Woche “Rausch live”.
    Alfinito ist erst in Chartwoche 2!

  2. Positiv kann man doch mal erwähnen, dass der in der Show gestartet Vorverkauf zum Schlagerjubiläum und Schlagerboom sehr erfolgreich war. Tickets gab’s wenn überhaupt nur bis einen Tag später zu kaufen!

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite