"Schlagerbooom 2023 - Alles funkelt! Alles glitzert!", Mit der Eurovisionsfanfare und ganz viel Feuerwerk startet der SCHLAGERBOOOM 2023! Dann kann der Schlager endlich wieder so gefeiert werden, wie er so nur beim SCHLAGERBOOOM gefeiert wird! Unter dem Motto "Alles funkelt! Alles glitzert!" verwandelt sich die legendäre Dortmunder Westfalenhalle in ein riesiges Lichtermeer. Präsentiert wird die TV-Schlagershow des Jahres wieder von Florian Silbereisen.Im Bild: Florian Silbereisen.  SENDUNG: ORF2 - SA - 21.10.2023 - 20:15 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.  Foto: ORF/MDR/JürgensTV/Dominik Beckma.  Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion.  Copyright: ORF, Hugo-Portisch-Gasse 1, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606

FLORIAN SILBEREISEN: ROLAND KAISER, ANDREA BERG, KERSTIN OTT u. a.: Erste Schlagerbooom-Gäste bestätigt

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

FLORIAN SILBEREISEN: Gäste beim Schlagerbooom “wie immer”

Wirklich überraschend sind die ersten bestätigten Gäste des Schlagerboooms am 21.10.2023, 20.15 Uhr nicht – aber immerhin gibt es laut des stets gut informierten DOMINIK nun Gewissheit – mit dabei:

  • ANDREA BERG
  • DJ ÖTZI
  • ROLAND KAISER
  • SARAH ENGELS
  • HOWARD CARPENDALE
  • KERSTIN OTT
  • ANASTACIA
  • ROSS ANTONY
  • MAITE KELLY
  • MICKIE KRAUSE
  • BEATRICE EGLI
  • MELISSA NASCHENWENG
  • THOMAS ANDERS
  • MICHELLE
  • SANTIANO (Update 12.10.2023, 18.30 Uhr)

Hochkarätige Namen – aber bislang wenige Überraschungen.

Danke an DOMINIK für die Information!

Foto: ORF, Das Erste, Jürgens-TV, Dominik Beckmann

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

10 Responses

  1. Die größte Überraschung ist noch Andrea Berg, die zum ersten Mal seit langer Zeit wieder bei Silbereisen auftritt. Sie schien ja fest für Konkurrent Zarrella abonniert zu sein. Ansonsten echt die üblichen Verdächtigen, die vermutlich wieder ihre gleichen Medleys wie immer präsentieren werden… Echt schade, dass die Feste-Shows derart vorhersehbar geworden sind und man gar nichts Neues mehr wagt.

    1. Andrea Berg bei Silbereisen? Das wundert mich aber auch!
      So kommen einige Künstler (Berg, Kaiser, Ott, Zucker, Oli P, Carpendale, Maite Kelly usw.) wieder zurück um ihre neuesten Songs/Alben zu präsentieren, die bei den Feste Shows angefangen haben, dann zu Zarrella wechselten, weil da ja alles anders und toller ist. Macht auch nichts, nur dass dadurch ein Stamm von max. 10 Künstlern überall dabei ist und man doch eigentlich auch anderen die Chance geben sollte, in einer dieser Shows aufzutreten. Klüngel überall? Na klar!

      1. Diese Künstler kommen nicht „zurück“, im Sinne die Zarrella-Shows wieder zu verlassen, sie dürfen als große Namen inzwischen nur problemlos zweigleisig in den Samstagabend-Shows promoten / auftreten. Am 18.11.23 sind Roland Kaiser und Andrea Berg zum Beispiel auch erneut bei Giovanni Zarrella in der TV-Show dabei. Da Andrea Berg ein paar Monate TV-Pause machte, ist inzwischen mit über 2 Jahren Dauerpräsenz überall, Roland Kaiser als Gast langsam wohl am langweiligsten. Dennoch würde zu ihm vermutlich Niemand „Nein“ sagen. Mit seinem Namen und Status über die Jahrzehnte, ist es allein an ihm, ob er auf jeder Hochzeit tanzen will oder nicht.

    1. Das hört sich für mich eher so an, als wäre es ein Seitenhieb Motto “Ich werde ja nicht mehr eingeladen”. Wobei – war da nicht ohnehin was mit ihrem “Karriereende” bei Stefen Mross? Warum wird dann jetzt Florian Silbereisen ins Spiel gebracht?

  2. immer die selben Gäste bei bei Florian Silbereisen.Wo ist der der musikalische Nachwuchs??.
    Die Redaktion unter Leitung von Jürgens Management sollten doch mal auch die Nachwuchs Künstler berücksichtigen.
    Mit freundlichen Grüßen Michael Frank

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite