Florian Silbereisen Adventsfest Schlager

FLORIAN SILBEREISEN: Adventsfest der 100.000 Lichter endlich wieder live – prominente Gäste

FLORIAN SILBEREISEN: Zumindest 2023 findet sein Adventsfest statt

Ob wir uns im kommenden Jahr auf das (ohne Ironie) tolle Adventsfest 2024 auch freuen dürfen? Das steht noch nicht fest – noch immer sind bekanntlich die Vertragsverhandlungen in Sachen FLORIAN SILBEREISEN bezogen auf das Jahr 2024 nicht abgeschlossen. Umso mehr darf man das Adventsfest dieses Jahres genießen – endlich wird am Vorabend des ersten Advents wieder live gesendet, gerade diese Show ist immer richtig schön, darauf darf man sich auch mal freuen.

Prominente Gäste

Alle Gäste des Adventsfests sind noch nicht bekannt. Ganz besonders freuen wir uns auf MADLEN RAUSCH, die es “endlich” in eine SILBEREISEN-Show geschafft hat und sich nun mal einem Millionenpublikum präsentieren kann – klasse! Aber auch Legenden wie NANA MOUSKOURI und MIREILLE MATHIEU geben der Sendung einen besonderen Anstrich. Schade – ROLAND KAISER wird sein Duett mit MELISSA NASCHENWENG nicht singen können, weil MELISSA parallel bei der Aufzeichnung der HELENE-FISCHER-Show zu Gast ist (nach unseren Informationen) – aber dennoch kann sich die Gästeliste, bei der BEN ZUCKER und BEATRICE EGLI fehlen, sehen lassen:

  • ROLAND KAISER
  • ANDREA BERG
  • MAITE KELLY
  • ANDY BORG
  • MICHELLE
  • ERIC PHILIPPI
  • THOMAS ANDERS
  • DJ ÖTZI
  • MAITE KELLY
  • NANA MOUSKOURI
  • MIREILLE MATHIEU
  • VICKY LEANDROS
  • BARBARA SCHÖNEBERGER
  • MADLEN RAUSCH
  • ELLA ENDLICH
  • ROSS ANTONY
  • WINCENT WEISS
  • GUIDO MARIA KRESCHMER
  • ALEXANDRA HOFMANN
  • JORGEN OLSEN
  • CHRIS STEGER
  • THE GOLDEN VOICES OF GOSPEL
  • TILL BRÖNNER

Die Vorfreude auf die Show ist groß – los geht es im “Ersten” um 20.15 Uhr heute Abend!

Foto: © MDR/ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

3 Antworten

  1. Es scheint, als müsste man schon bei den Schlagerchampions durch den Sondervertrag, der nur unter einer gewissen Budgetgrenze geschlossen werden konnte, Abstriche machen.
    Die Sendung wird bisher nur bis 23:15 Uhr angekündigt.
    Das wäre die erste klassische “Feste”-Show in dieser Länge seit mehr als acht Jahren und sehr sicher ein erstes Anzeichen der Kürzungen.

  2. Der idiot. Er soll lieber die schlager des Jahres, schlager oder Nixx sowie die Schlagerchance in Leipzig und das Adventsfestsingen streichen. Damit spart er doch auch viel ein. Aber natürlich geht es nur wieder auf Kosten der Fans. Was nicht gut läuft bleibt und der Rest wird gestrichen. Wie bei allen Sendern wird ohne Verstand gemacht. Wir werden nicht mehr gefragt. Entscheidungen werden nur noch auf Kosten der Fans getroffen.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite