Dieter Bohlen Supertalent Schlager

DIETER BOHLEN: Neues Supertalent heißt ALEXANDER DOGHMANI – Quote verbessert

DIETER BOHLEN: “Supertalent” ohne Chance gegen Krimi und KAI PFLAUME

Als RTL auf die spannende Idee kam, eine Supertalent-Staffel ohne DIETER BOHLEN zu produzieren, gab es eine interessante “Quittung” in Form der Einschaltquote. 2021 sahen beim Finale 1,3 Mio. Zuschauer zu (Marktanteil 4,8 %). Bei den jungen Fans waren es 430.000 Zuschauer (Marktanteil 6,5 %).

Vor DEM Hintergrund ist sonnenklar, dass das Format mit DIETER BOHLEN deutlich besser funktioniert als ohne. Denn trotz bärenstarker und erfolgreicher Konkurrenz (ZDF-Krimi und ARD “Wer weiß denn so was XXL”) kann man mit den Quoten zufrieden sein. 2,13 Mio. Menschen bedeuten fast eine Verdopplung des Marktanteils im Vergleich zum letzten Mal (8,8 %). Beim jungen Publikum sagen 580.000 Menschen zu – auch hier konnte der Marktanteil mit 11,7 % fast verdoppelt werden.

Nachdem erstmals das Finale als Aufzeichnung gesendet wurde und somit das TV-Publikum NICHT eingebunden wurde, darf man gespannt sein, inwieweit der Sieger ALEXANDR DOGHMANI von seinem Erfolg profitieren kann. Besonders irre ist, dass RTL+ – Abonnenten die Sendung einigen Kommentatoren zufolge bereits eine Woche vor Ausstrahlung wussten, wer in der Show gewinnt, weil die Sendung dort bereits eine Woche vor der linearen Ausstrahlung bereit gestellt wurde. Ob das förderlich für die Quote war, weiß man nicht.

Alexander Doghmani Schlager

Pressetext

Es ist amtlich: Alexander Doghmani ist das neue Supertalent 2024 und darf sich über das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro freuen. Mit seiner einzigartigen Stimme setzte er sich gegen seine Kontrahentinnen und Kontrahenten durch.

Alexander kommt gebürtig aus Altenberg (Sachsen) und lebt mit seiner Familie im Erzgebirge. Dort haben sie ein kleines Hotel. Seine Mutter Erica hat ihn zum klassischen Gesangsunterricht angemeldet. Sie und Alexanders Schwester sind seine größten Förderer. Auftritte hatte Alexander vor seiner Teilnahme an “Das Supertalent” nur vor Stammgästen, die zweimal im Jahr ins Hotel kommen und ihn singen hören wollen.

Im Finale konnte sich der 17-jährige Schüler gegen die Tanzgruppe “Black Widow” (2. Platz) und die “Ramadhani Brothers” (3. Platz) durchsetzen. Abgestimmt haben die Zuschauer im Studio.

Quelle Pressetext: RTL
Fotos: RTL / Stefan Gregorowius

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 029

Wir reden über den Auftritt von BEATRICE EGLI bei Verstehen Sie Spaß und vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

2 Antworten

  1. Der eigentlich interessante Quotenvergleich, ist der Vergleich mit seiner letzten Staffel, worauf er die Sendung vorrübergehend abgeben musste!
    Diese Quoten waren ja offensichtlich für RTL viel zu schlecht!

    Gibt es diesbzgl. eine Verbesserung?
    Wenn nicht, wären diese Quoten eigentlich eine Enttäuschung.

    Wenn im Finale nur das Saalpublikum mit abstimmen darf (also kein Telefonvoting), so ist das Ergebnis vermutlich wenig representativ.

    1. Stimmt, den Aspekt hatten wir nicht auf dem Schirm. So gesehen haben Sie recht. Die Quoten 2020, also beim letzten Mal, als BOHLEN Juror war, sahen im Finale so aus, dass 2,83 Mio. Menschen zugesehen haben (Marktanteil 9,5 %). Bei den bis 49-jährigen sahen 950.000 zu (Marktanteil 11,2 %) – diese Werte führten dann zum Weggang des Chefjurors – in der Tat ein interessanter Aspekt…

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite