Beatrice Egli Pressefoto 2017

BEATRICE EGLI: 7 Jahre DSDS – wem sie dankt – und wem nicht…

Beatrice Egli und DSDS

Beatrice Egli DSDS 2013
(Foto: RTL)

Vor genau sieben Jahren fand das große Finale von DSDS statt. Siegerin war damals eine junge Schweizerin, die den deutschen Schlager für das DSDS-Format salonfähig machte: BEATRICE EGLI, die bis heute wohl kommerziell und langfristig erfolgreichste Siegerin der Casingshow überhaupt. Seit ihrem Sieg hat BEATRICE nicht weniger als sechs Top-10-Alben in Deutschland platzieren können und gilt als eine der erfolgreichsten Schlagersängerinnen Deutschlands. Hat Beatrice im Wettbewerb noch mehrere Lieder von HELENE FISCHER, aber auch von ANDREA BERG und VICKY LEANDROS gesungen, begegnet sie den einstigen Vorbildern heute locker auf Augenhöhe.

Trennung von Manager Volker Neumüller

Für nicht wenige Brancheninsider überraschend, wurde vor ein paar Tagen die Trennung von BEAs langjährigem Manager VOLKER NEUMÜLLER bekanntgegeben. Zu den Hintergründen der Trennung ist uns nichts bekannt, es ist auch nichts Ungewöhnliches, dass sich Künstler und Management bei unterschiedlichen künstlerischen oder sonstigen Ansichten trennen. Was uns etwas stutzig macht: Genau ab morgen übernimmt die Firma be10 das Management, wir durften mit BEATRICE’ neuem Management sogar schon ein Interview führen.

Beatrice dankt – …nicht

BEATRICE hat sich heute auf Instagram gemeldet und ihren Fans für sieben Jahre Treue gedankt. Wäre das nicht eine Gelegenheit gewesen, ihrem langjährigen und ja durchaus erfolgreichen Manager zu danken? Und: Warum äußert sich der nicht selber? Wir finden das recht kurios, gratulieren aber nicht minder herzlich zu sieben Jahre sehr erfolgreicher Karriere – verbunden mit den besten Wünschen für den weiteren Karriereverlauf. Wir erinnern uns: Am 6. Juni ist BEATRICE für die Silbereisen-Show “Schlagerlovestory” avisiert – sofern die Sendung wie geplant stattfindet, könnte es da vielleicht schon die im Instagram-Video avisierten Neuigkeiten von BEATRICE geben. Wir sind gespannt….

Foto:Universal

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

8 Antworten

  1. Der Vertrag soll heute offiziell auslaufen. Neumüller soll so einiges gemacht haben, was Bea nicht so passte, z.B. Tourplanung: bestimmte Städte nicht dabei (Hamburg, Stuttgart), kaum Termine in der Schweiz.

    1. Nun, das hat unser ach “so seriöses” Schweizer Portal “Nau.ch” geschrieben…. Das kann ich nun definitiv nicht ernst nehmen betr. irgendwelcher Tourstädte, die nicht in einem Tourplan sind. Vorallem, wieso Stuttgart? Das ist wohl kaum ein Grund.

      1. Hallo Claudia,

        es ist aber schon merkwürdig das Stuttgart und Hamburg nicht dabei sind. Stuttgart ist nicht weit weg von der Schweiz. Ausserdem hat Joachim Wolf in Freiburg sein Tonstudio. Und Hamburg hat ja wegen der Schauspielschule eine Bedeutung für Beatrice.
        Und warum für die Best-of Tour bis jetzt nur Sursee nachgeliefert wurde wundert mich. Was ist mit Zürich, Basel und Bern?

        Grüße Martin

  2. Das Management sucht nicht die Städte einer Tour aus. Die Künstlerin übrigens auch nicht. Das macht der Tourveranstalter.

  3. Interessante Info.
    Aber es wird doch bestimmt eine Absprache zwischen allen Beteiligten geben.

    Martin

  4. Es könnte ja auch sein, dass zum entsprechenden Zeitpunkt die gewünschten Hallen nicht frei sind.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite