Anita & Alexandra Hofmann Schlager

ANITA & ALEXANDRA HOFMANN in Trauer: Vater verstorben

ANITA & ALEXANDRA HOFMANN: Vater verstorben

ANITA und ALEXANDRA HOFMANN gehen in Sachen Karriere getrennte Wege. Ironie des Schicksals: Nur kurz nach ihrem wohl letzten gemeinsamen Auftritt am 20. November ist der Vater der beliebten Sängerinnen am 1. Advent und am Tag nach dem großen Auftritt von ALEXANDRA beim Adventsfest nach langer, schwerer Depression verstorben, wie die Managements der Geschwister in einer gemeinsamen Erklärung der Deutschen Presse-Agentur mitgeteilt haben.

Karrierestart mit Papas Geburtstag

Damit schließt sich ein langjähriger Kreis, denn der Start der überaus erfolgreichen Karriere des Geschwisterduos war ausgerechnet der 40. Geburtstag von JOSEF “SEPP” HOFMANN – am 19. Mai 1988 gestalteten die Schwestern für ihren Papa ein unterhaltsames erstes eigenes Bühnenprogramm. ALEXANDRA spielte damals Keyboards, ANITA gab den ELIVS. Dass daraus eine einzigartige Schlagerkarriere entstehen würde, hat wohl kaum jemand damals ahnen können.

Unser herzliches Mitgefühl gilt ANITA und ALEXANDRA – wir wünschen den Schwestern alles Gute und viel Kraft!

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite