Marius Müller-Westernhagen

Westernhagen: „Ich werde mit all meiner Macht kämpfen“… (?)

From Hero…

Am 03.06.2020 postete MARIUS MÜLLER-WESTERNHAGEN bei Facebook ein recht umfangreiches Statement zu einem politischen Thema (was wir hier mal weglassen) und zur ‘Gutscheinregelung’ bei Konzerten – wir berichteten HIER.

Kernaussage zur Gutscheinregelung

Unter anderem schrieb er:
„Falls es zu einer endgültigen Absage kommen sollte, versichere ich euch, dass ich mit all meiner Kraft dafür kämpfen werde, dass diese idiotische Gutscheinverordnung nicht angewendet wird. Sie schützt einzig und allein die Veranstalter, aber weder euch, noch die Künstler(innen).“
(Das vollständige Posting findet ihr hier.)

… to Zero

Heute wurde die komplette Westernhagen-Tour für den Sommer 2020 ersatzlos gestrichen! Und was ist mit den gekauften Karten?

Achtung – und bitte gut hinsetzen:
„Die Eintrittspreise sollen über die neue Gutscheinregelung erstattet werden.“! Nochmal deutlich: Es wird nun die Regelung angewendet, die MMW so deutlich angeprangert hat und gegen die er mit „all seiner Kraft“ ankämpfen wollte. Offensichtlich ist es aber um seine ‘Kraft’ nicht mehr so gut bestellt?

Ein ‘Geschmäckle’

Wir zumindest haben gerade einen ganz schalen Beigeschmack! Zur aktuellen Vorverkaufsphase kommt der ‘Herr Künstler’ daher und predigt uns die Ungerechtigkeit – welch ein Lichterglanz doch plötzlich erschien… Ist ja auch wirklich super, wenn ein Künstler seinen Konzertkunden diese konkludente Sicherheit mit an die Hand gibt – der Protagonist selbst will ja sogar dafür sorgen, dass im schlimmsten Fall die Fans nicht auf den Kosten sitzen bleiben; insbesondere nicht durch eine fragwürdige Gutscheinregelung – dagegen wird er „mit all seiner Kraft“ kämpfen.

Aus der Konzertkarte wird die “A****”-Karte

Und nun haben alle brav die Karten gekauft – und können sich statt auf eine Rückerstattung über irgendwelche Gutscheine freuen, die Westernhagen zuvor wie folgt kommentiert hat: „Warum solltet ihr ein Jahr auf die Erstattung eurer Konzertkosten warten oder ein Konzert besuchen müssen, für das ihr keine Tickets erworben habt? Ist das überhaupt rechtens?[Zitat Westernhagen bei Facebook, 03.06.2020, 17:49: Link]

Wir schließen uns der Frage mal an, Herr Ulbricht… – entschuldigung! – Herr Westernhagen natürlich: „WARUM?!“

Foto: UNIVERSAL | Peter Badge/Typos1

(Anmerkung: Das gesamte Facebook-Posting liegt der Redaktion gesichert vor – vorsorglich, falls es von facebook verschwinden sollte)

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 036

In dieser Folge reden wir über die FLORIAN SILBEREISEN XXL Tour und vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite