CD-Cover_Ricky_Shayne_Mamy_Blue_2021_Front

RICKY SHAYNE: Tolle neue Version von “Mamy Blue” – aber eine Mogelpackung

RICKY SHAYNE: Zum “50. Geburtstag” von Mamy Blue erscheint neue Version

Als wir gestern gesehen haben, dass es eine neue Version von “Mamy Blue” gibt, gesungen vom Meister höchstselbst, waren wir zunächst skeptisch. Dann haben wir reingehört und uns gefreut – teils mit akustischen Instrumenten aufgehübscht, recht natürlich arrangiert und mit schönen Chören veredelt – das klang gut und ließ hoffen, dass RICKY SHAYNE vielleicht mal wieder auf der Bildfläche auftaucht, weil auf dem Cover steht “neue Studioversion”, noch dazu “Radio Version 2021”.

Alter Wein in alten Schläuchen

Ein Blick auf den Pressetext zeigt, dass der Mix und die Produktion durchaus “neu” sind, RICKYs Stimme aber aus dem Jahre 2001 stammt. Zitat aus dem Pressetext: “2001 sang Ricky Shayne seine größten Erfolge neu ein und diese Vocal Spuren waren die Grundlage für die nun vorliegenden Radio Remixe 2021 von „Mamy Blue“ und „Das hat die Welt noch nicht geseh’n“.

50 Jahre “Mamy Blue”

Im Oktober 1971 schaffte es RICKY SHAYNE mit seinem Song “Mamy Blue” in die Charts, es wurde der Hit seines Lebens, ein Top-10-Hit in den Singlecharts und Platz 1 in der legendären ZDF-Hitparade. Die Idee, diesen Song zu würdigen und den charismatischen Sänger dafür zu ehren, ist toll – erst recht bei dieser wirklich gelungenen Aufnahme. Dennoch wäre fair, deutlicher zu machen, dass hier eine 20 Jahre alte Gesangsaufnahme verwendet worden ist.

Bild von Schlagerprofis.de

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite