CD Cover Herzenssache

RAMON ROSELLY: Midweek Platz 2 – knackt er noch Platz 1 der Albumcharts?

Albumcharts: Momentan “Silber” – zwar vor “Frei.Wild”, aber hinter “Nightwish”

Wie schon bei der Single, wird es in dieser Woche spannend, ob RAMON ROSELLY noch einmal zu den Sternen greifen kann. Sein Album “Herzenssache” hat eigentlich alle Chancen, die “Eins” zu knacken, wenn da nicht ein paar “Probleme” wären. Beispielsweise hat Ramon keine “Fanbox” oder Vinyledition herausgebracht – dafür hat die Zeit dann wohl tatsächlich nicht mehr gereicht. Dennoch konnte man guter Dinge sein, dass Ramon es auf Platz 1 der offiziellen Albumcharts schaffen könnte. Ganz offensichtlich haben aber die CD-Presswerke – ähnlich wie andere Branchen – nach unserer Kenntnis Lieferprobleme – so hat es zumindest den Anschein. Recht viele Fans klagen darüber, dass längst bestellte Alben nicht ausgeliefert werden. (Chartsrelevant könnte dabei sein, dass die “Abrechnung”, also Kontobelastung, ja erst mit Lieferung erfolgt). – Und im “Laden” sind physische Tonträger (abgesehen von großen Supermarkt-Ketten) ja momentan auch kaum zu bekommen, wobei das natürlich für alle Tonträger gilt, nicht nur für die von Ramon. Erschwerend kommt hinzu, dass der Internet-Versandhandels-Gigant Amazon sich momentan nur wenige bis gefühlt fast gar keine neuen CDs auf Lager zu legen scheint. Darüber hatten wir ja schon HIER berichtet, und erneut ist das Werbung für Anbieter wie JPC und Shop24direct, die das Roman-Album auf Lager haben.

“Eine Nacht” von Platz 1 kommend nicht mal Top-30?

Etwas “bitter” ist auch ein Blick in die Midweek-Singlecharts. “Eine Nacht” ist tatsächlich in den Midweeks von Platz 1 auf Rang 31 gepurzelt – das sind wohl fast schon historische Ausmaße, dass ein neu veröffentlichter Nummer-1-Track in der nächsten Woche nicht mal die Top-30 schafft. Wobei selbst ein 31. Platz für einen Schlager immer noch exorbitant gut ist – aber eben nicht im Vergleich mit der Platzierung der Vorwoche.

Laut.de vergibt zwei von fünf Sternen – für ein Schlageralbum ein Ritterschlag

Grund zur Freude hat Ramon allerdings beim Blick auf die Rezension von “laut.de”. Wer das Portal nicht kennt, würde sagen – ups, das ist aber ein böser Verriss – aber mitnichten. Laut.de vergibt eigentlich unabghängig von der Qualität eines Schlageralbums gefühlt IMMER nur einen von fünf Sternen – deren Motto ist einfach, dass Schlager nicht gut sein kann – es würde sicher auch viele Leser dort vergraulen, wenn man ein gutes Schlageralbum für gut befinden würde, weil auch die Leser unserer Vermutung nach natürlich sich für elitär halten und insofern die (aus ihrer Sicht) “Hausfrauenmusik” gutheißen. So gesehen kann man Ramon für ZWEI von fünf möglichen Punkten nur absolut gratulieren, das ist geradezu ein Ritterschlag. Und neben allgemeinen Plattitüden (, die zugegeben sogar leider oftmals ins Schwarze treffen,) hat der Rezensionstext sogar das eine oder andere versteckte Lob “auf Lager” – insofern kann sich der sympathische 2020er Superstar die Rezension durchaus als Kompliment ansehen. Wir gratulieren jedenfalls zu zwei Sternen 🙂

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite