743583-57441I53553

NINO DE ANGELO: CD-Abgesang in Instagram-Story – spielt er auf MAITE KELLY an?

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

NINO DE ANGELO mit bemerkenswerter Instagram-Story

Wer gestern auf der Instagram-Seite von NINO DE ANGELO war, staunte nicht schlecht. Die Einschätzung wird über kurz oder lang sicher richtig sein – nur: Gibt es einen aktuellen Anlass? – Hintergrund: NINO vertrat auf Instagram die Ansicht, dass die “CD langsam gestorben” sei und man “nur noch auf gutes Streaming” hoffen könne. Die Verkäufe der physischen CDs seien vorbei. – Grundsätzlich lässt sich das, was NINO sagt, sicher auch mit Zahlen belegen. Die Frage ist der aktuelle Anlass. Denn: In den AKTUELLEN Albumcharts steht z. B. RUDI GIOVANNINI auf Platz 2 – und das dürfte definitiv NICHT mit Streaming gelungen sein.

Was allerdings gut möglich ist, ist der Blick auf die Midweek-Charts – hier hatten wir Schlagerprofis als erstes Schlagerportal darauf hingewiesen, dass MAITE KELLY, die ja wie NINO in der GIOVANNI-ZARRELLA-Show aufgetreten ist, in den Midweek-Charts “nur” auf Platz 6 steht – vermutlich haben viele Fachleute eine bessere Platzierung erwartet, wobei die finalen Charts ja noch nicht ermittelt sind. Wir drücken NINO die Daumen (und sind auch guter Hoffnung), dass die Verkäufe seines Albums auch noch als physische CDs für eine gute Chartsplatzierung ausreichen wird, auch wenn man sich wundert, dass sein Album am gleichen Tag wie die “Ultimative Best Of” von HELENE FISCHER erscheinen wird (VÖ 12. Mai 2023)…

Foto: Sony Music, Franz Schepers

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 040

Andreas war bei einem RAMMSTEIN Konzert und wir reden über die Schlager-News der vergangenen Woche.

Deine Schlager-Stars

Eine Antwort

  1. Streaming hat nichts mit Musik zu tun. Musik muss sich auf einen Tonträger befinden. Dazu ein Cover was man anfassen kann. Der Klang der CD ist sowieso Scheiße.
    Die beiden Greatest Hits Alben von Queen auf CD oder Platte?! Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Einmal die Platte aufgelegt, danach flog die CD in den Müll. Auch toll als es noch Cassetten gab. Aber ist egal, die Zeit der guten Musik ist sowieso vorbei. Aber Menschen die diese Zeit nicht erlebt haben, können das Analoge sowieso nicht nachempfinfen.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite