CD-Cover_Bata_Illic

MICHELLE erneut Platz 1 der Schlagercharts, dahinter ELLA ENDLICH und BATA ILLIC(!!!)

MICHELLE: Schon wieder Platz 1 in den Schlagercharts

MICHELLE hat sich Platz 1 der Schlagercharts zurückerobert – HANSI HINTERSEER ist böse zurückgefallen, so dass MICHELLE wieder den Thron besteigen konnte. Seit sechs Wochen ist ihr Album “Das war’s … noch nicht” nun platziert – nach 6 Wochen im Schlagersegment noch immer auf dem Thron zu sein und immerhin noch in den internationalen Top-30 platziert zu sein, ist ein toller Erfolg.

ELLA ENDLICH: Sternschwimmer holt sich Silber

Auch ein toller Erfolg: ELLA ENDLICH ist mit “Sternschwimmer” auf Platz 2 gelandet – international wurde es Platz 37 – das ist die zweitbeste Chartnotiz, die ELLA jemals erreichen konnte. Wir gratulieren auch ihr zu diesem tollen Erfolg, den die Künstlerin ohne große Promotion in einer der Schalger-Shows holen konnte – dafür ist die Platzierung mehr als aller Ehren Wert.

BATA ILLIC: Wahnsinn – Ein 82-jähriger Sänger holt Platz 3 der Schlageralbumcharts

Geschenkt: “International” ist es Platz 48 geworden – aber auch das ist ein toller Erfolg – wir erinnern uns

  • Als BATA ILLIC letztmals in den deutschen Charts platziert war, handelte es sich ebenfalls um Platz 48
  • Bild von Schlagerprofis.de
  • Das ist nun etwas über 48 Jahre her – und
  • Und nun ist es wieder Platz 48 geworden – mit einer fulminanten Aufholjagd des Albums, das es nun sogar in die Top-50 geschafft hat.

Schlageralben: Beste Chartnotiz seines Lebens mit 82 erstmals in den Top-3 der Schlageralben

Mit Platz 3 in den nationalen Charts dürfte BATA ILLIC die beste Chartnotiz seines Lebens in diesem Bereich gelungen sein. Als er damals in den internationalen Charts war, waren mehr als zwei Schlageralben vor ihm platziert, z. B. “Seine großen Erfolge 4” von HEINO (damals Platz 11), “mm” von MIREILLE MATHIEU (damals Platz 15) und “Der Junge mit der Mundharmonika” von BERND CLÜVER (damals Platz 19). Von daher: Gratulation zu einem einzigartigen Charterfolg für BATA ILLIC! Und weil MICHELLE zuletzt so oft Thema war, haben wir diesen Artikel mit dem Albumcover von BATA ILLIC versehen.

Wer nicht weiß, wie man “BATA ILLIC” ausspricht – 1969 gab es da eine praktische Hilfestellung – den Namen muss man sich merken: 🙂

Bild von Schlagerprofis.de

…und ANDREAS GABALIER?

Große Schlagererfolge feierten in den letzten Wochen BIANCA und HANSI HINTERSEER – damit waren sie in den SCHLAGER-Listen und auch bei den “Schlagern des Monats” gut platziert. Die Berater von ANDREAS GABALIER halten es wohl nach wie vor für “klug”, den “Volks-Rock’n’Roller” im Segment “volkstümliche Musik” einzusortieren. Damit ist er nicht in der Schlagerliste (, die er sonst logischerweise souverän angeführt hätte).

Erstaunlich: GABALIER hat es mit “Ein neuer Anfang” “nur” auf Platz 2 der offiziellen deutschen Albumcharts geschafft. Nicht etwa, weil irgendein Rapper parallel veröffentlicht hätte oder weil irgendwer eine Box mit einer Gummipuppe veröffentlicht hat – sondern, weil RAMMSTEIN es schon wieder auf Platz 1 geschafft haben. Und das, obwohl GABALIER mit seinem aktuellen Produkt (anders als z. B. MICHELLE) eine Fanbox veröffentlicht hat. Auch ihm gilt natürlich die Gratulation für einen schönen Erfolg – was Platz 1 angeht, muss man aber sagen: “Es kann nur einen geben!” – vielleicht gelingt es ja, wenn das Album mal koordiniert den Medienpartnern (nicht nur ausgewählten) vorgestellt wird…

 

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

6 Antworten

  1. Das was Michelle in den neuen Versionen ihrer Songs bietet ist kein Schlager. Vielleicht hat sie daran auch kein Interesse mehr? Die Schlagerprofis haben ja geschrieben das ihr Song In 80 Küssen um die Welt nicht auf dem Album zu finden ist. Das Lied hat übrigens von der Melodik einen starken Helene Fischer Touch. Ich frage mich warum eigentlich ehemalige Schlagerkünstlerinnen und -Künstler noch zum Schlager gezählt werden wenn sie es definitiv nicht mehr sind.? Genauso bei Helene Fischer! Schlager ist Schlager, Rock Ist Rock, Metal ist Metal, Jazz ist Jazz usw. Das was Michelle und Helene Fischer jetzt machen ist am ehesten Dance. Für Fans der ersten Jahre jedenfalls nicht mehr zu ertragen.

    1. Hallo Martin, das ist jetzt aber weit hergeholt. Klassischer Schlager ist sehr wohl auf Michelles Album zu finden. Wenn du aber Schlager im Sinne der Flippers erwartest – diesen findest du nicht.

      Und was „80 Küsse“ angeht. Musik von Helene Fischer klingt schon sehr lange NICHT mehr so.

      Höre dir zum Beispiel „Verliebt in St. Tropez“ an, oder „Liebe“.

      Es sind eben neue, poppige Versionen. Aber gerade Tim Peters, steht für den heutigen Schlager.

      Kommerziell läuft das Album hervorragend – anscheinend hat es den Nerv der Leute getroffen.

    2. Ich wiederhole mich ja ungern, aber nun noch einmal zum mitschreiben:

      Der Schlager zeichnet sich durch seine große musikalische Bandbreite aus.
      Vom klassischen Schlager (zum teil volkstümlich) bis zum moderen Popschlager. Die Denkweise nur klassischer Schlager ist Schlager ist grundlegend falsch!

      Übrigens das meiste wird heute im Schlager im Bereich “Popschlager” verkauft.

  2. Ich finde dieses Schubladendenken auch nicht sonderlich. Schlager ist eben der Überbegriff und der herkömmliche Schlager existiert so nicht mehr. Selbst Schlager der 50er oder 60er klangen nicht mehr so wie in den 80ern oder 90ern. Musik verändert sich nun mal.
    Auch die typischen 80er Sounds gibt es so nicht mehr, selbst wenn ein Produzent es versucht wieder so zu klingen, wird es nicht mehr so klingen, weil die sich die Technik nun auch mal verändert.

    Zu den Charts: es freut mich, das Ella es ohne Fanbox und ohne musikalischen TV Auftritten so weit nach oben geschafft hat. Herzlichen Glückwunsch!
    Das Album ist echt sehr vielseitig und tiefgründig. Und wie sie auf dem Album mit ihrer Stimme spiel und experimentiert, ist supertoll. Ich wünsche mir, dass die Zuschauer endlich mal anfangen gute Musik zu hören. Musik mit Tiefgang und vielen Emotionen und vor allem Künstler die selber ihre Texte schreiben, selber produzieren – eben echte Musiker die ihr Können verstehen.
    Aber wenn man wie gestern im RBB diese “Schlagernacht” verfolgt, dann weiss man ja auf was die Leute stehen. Auf Künstler die nicht mal Live singen können. Ganz schlimm war dieser Eloy. Ich würde mich schämen als Künstler so aufzutreten und schiefen und schrägen Gesang zu präsentieren. Aber dem Publikum scheint es egal zu sein.

    1. @ Rick
      Endlich mal eine Person die Ahnung hat .
      Ella Endlich ist Top und bei ihr hört man eben, dass sie eine langjährige Musikausbildung hat….. gelernt ist gelernt !
      Mag es auch , wenn Sänger mit ihrer Stimme spielen und aussagekräftige Texte !
      Ella Endlich 👍👍👍

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite