Maschine_Hunderttausend_Laienrichter

MASCHINE BIRR mit RAMMSTEIN loyal: Ist sein neuer Song ein Bekenntnis zu TILL LINDEMANN?

MASCHINE: Zum Jahresanfang hat er eine neue Single veröffentlicht

Ups, das ist uns fast durchgegangen, da es anscheinend dafür keine Promotion gibt – aber ein Blick auf die Neuveröffentlichungen zeigt: Tatsächlich, MASCHINE hat einen hoch spannenden neuen Song aufgenommen. Der Sound klingt ungewöhnlich für ihn – ist aber sensationell – das ist mal was ganz Anderes. Die Produktion ist sonnenklar im RAMMSTEIN-Sound gemacht. Und der Text hört sich so an, als ginge es hier um TILL LINDEMANN und die medialen Anfeindungen. MASCHINE sieht hier 100.000 Laienrichter, die einen Künstler verurteilen, nur weil in der Zeitung was steht (“was in der Zeitung steht, ist für sie Gesetz”).

Mit fast 80 Jahren beweist der ehemalige PUHDYS-Sänger MASCHINE BIRR, wie sehr er auf der Höhe der Zeit ist. Mit “100.000 Laienrichter” liefert er einen Song ab, der musikalisch und textlich aktueller nicht sein könnte. Die Vorverurteilung von Menschen aufgrund medialer Berichterstattung greift in der Tat immer mehr um sich, da ist das Beispiel TILL LINDEMANN ja kein Einzelfall – wir erinnern uns an die unfassbaren Ereignisse eines “Sohnes von…” im Zusammenhang mit einem Davidstern.

Vor fast 25 Jahren sang LINDEMANN mit den PUHDYS auf einem Album

Auch da haben “100.000 Laienrichter” ja ganze Arbeit geleistet. Dass MASCHINE mutig genug ist, hier mal Tacheles zu reden (wir kennen nicht viele Loyalitätsbekenntnisse der Szene zu TILL LINDEMANN) und damit durchaus auch beweist, dass Freunde auch in “schlechten Zeiten” zueinander stehen, finden wir bemerkenswert. Wobei die Sympathie auf Gegenseitigkeit beruhen soll – auch TILL LINDEMANN soll angeblich PUHDYS-Fan sein und hat mit MASCHINE im Jahr 1999 sogar den Song “Wut will nicht sterben” gemeinsam mit dem PUHDYS-Sänger eingesungen.

Bild von Schlagerprofis.de

Gerne hätten wir bereits früher über diese interessante VÖ berichtet – aber anscheinend scheint auch hier auf Promotion kein großer Wert gelegt zu werden, wobei zugegeben die Produktion so gut und das Thema so groß ist, dass der Song womöglich auch ein “Selbstläufer” werden sollte. Vermutlich wird es dazu sogar ein Album geben, da MASCHINE bald einen runden Geburtstag feiert. Jetzt gilt aber erst mal die volle Konzentration dem neuen MASCHINE-Song: “100.000 Laienrichter”:

Single-Fact

Wahrheit oder nicht?

Sind Sensationen wichtiger als Menschen und deren Schicksal? Ist das Urteil der Medien und die Meinung Tausender wichtiger als die Wahrheit?
Warum werden Personen von der Masse verurteilt, ohne deren Stimme zu hören, ohne die Geschichte dahinter zu beleuchten?
Genau diese Fragen stellt Maschine in seinem neuen Song „Hunderttausend Laienrichter“. Und er stellt sie laut – sehr laut! Maschine klagt sie an, die hunderttausend Laienrichter.

Quelle Single-Fact: Premium Records (via MPN)

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite