Marie Wegener Schlager

MARIE WEGENER: Neue Single ein Cover von WHITNEY HOUSTON

MARIE WEGENER: Heute Abend zu Gast bei “Schlagerstrandparty” mit FLORIAN SILBEREISEN

Wir haben zwar keine Promotion-Info dazu bekommen und auch ein Blick ins “MPN”-Tool, um sich über Neuerscheinungen zu informieren, läuft ins Leere – offensichtlich sind die Promo-Aktivitäten nicht soo ausgeprägt, aber immerhin hat sich der Produzent CHRISTIAN GELLER zu Wort gemeldet. Wir erfahren: MARIE WEGENER wird heute Abend bei FLORIAN SILBEREISENs Schlagerstrandparty einen Klassiker von WHITNEY HOUSTON (mutmaßlich Vollplayback) vortragen: “The Greatest Love Of All”. Nachdem GELLER mit “Weltstar” ANASTACIA im Studio war, geht es nun darum, WHITNEY HOUSTON zu ehren. GELLER schreibt auf Facebook:

Die unglaublich talentierte DSDS-Siegerin Marie singt den Titel von Whitney Houston mit soviel Gefühl, dass man denken könnte, „The greatest love of all“ wäre für sie komponiert worden. Hört euch den Song an, schaut das Video bei YouTube – natürlich alles produziert im Studio 61!!!

Was WHITNEY-HOUSTON-Fans von diesem Statement halten würden – man weiß es nicht. Spannend ist derweil die Frage, ob sich MARIE nun vom Schlager verabschiedet hat. Wir haben mal  recherchiert und sind bei einem FUNKE-Media-Interview (WAZ) fündig geworden. Dort äußert sich MARIE wie folgt:

Es werden jetzt erstmal Singles kommen. Und dann wahrscheinlich nächstes Jahr ein Album. Auf jeden Fall werde ich auf Englisch singen und es wird dieses Jahr noch etwas Neues kommen.

Warum MARIE dann in einer Sendung namens SCHLAGERstrandparty auftritt? Man weiß es nicht – aber auch NIK KERSHAW, SMANTHA FOX, PAUL YOUNG und JOACHIM WITT sind ja neuerdings “Schlager”-Stars, da kann dann auch MARIE WEGENER den “Schlager” von WHITNEY HOUSTON zu Gehör bringen…

 

 

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 036

In dieser Folge reden wir über die FLORIAN SILBEREISEN XXL Tour und vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

2 Antworten

  1. Es bleibt bei Silbereisen vieles in der Familie. Geller war mit Anastacia im Studio. Geller produziert Anders und Silbereisen. Nicht zu fassen, wo bleiben endlich die ganzen anderen deutschsprachigen Schlagerstars die in diesem Jahr neues Matetial auf den Markt geworfen haben? Unglaublich, nichts weiter als Vetternwirtschaft.

  2. Wenn sie nun Englisch singt, braucht man auch über sie nicht mehr berichten! Hat ja nix mit Schlager und Deutschpop zu tun.

    Und mit englischen Songs wird sie erst recht nichts! Wo will sie die denn präsentieren? Im TV gibt es für Popmusik keine Sendungen mehr. Wurde ja alles abgeschafft.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite