Marie Reim ESC Naiv Schlager

MARIE REIM: Promotext der Plattenfirma spricht von ESC-Teilnahme für “Naiv”!

MARIE REIM: Diesmal scheinen die Gerüchte zu stimmen

Seit Jahren fällt immer wieder der Name “MARIE REIM“, wenn es um den Eurovision Song Contest geht. Als sie bei Instagram ständig hin und her eierte bezüglich ihres “Naiv”-Songs und auch gleich mehrere VÖ-Termine (zunächst 12.01., dann 19.01., nachdem bekannt geworden ist, dass genau an diesem Tag – also heute – die Teilnehmer des deutschen Vorentscheids bekannt gegeben werden).

Viele große und relevante ESC-Foren und -Seiten spekulieren wie wir das schon sehr frühzeitig HIER getan haben, dass MARIE dabei sein wird. Der Single-Fact ist schon recht eindeutig formuliert – und die “Geschichte”, dass MARIE in die Fußstapfen von Mama MICHELLE treten will, ist ja auch schön. Allerdings: Die Frau Mama konnte auch live singen – warten wir ab, was uns erwarten wird.

Single-Fact

In ihrer neuen Single “Naiv” thematisiert Marie Reim einmal wieder das schönste Thema der Welt: die Liebe. Dabei ist Marie selbst alles andere als “Naiv”, sondern weiß ganz genau, was sie will – nämlich am deutschen Vorentscheid für den ESC 2024 teilnehmen! 23 Jahre nachdem ihre Mama Michelle einen gradiosen 8. Platz beim ESC belegte, möchte Marie nun selbst antreten. Der Song stammt aus ihrer eigenen Feder gemeinsam mit Tim Peters, mit dem sie gerade erst das Duett “Jemand träumt von dir” sang.

Quelle Pressetext: Sony Music, Ariola

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite