CD Cover Die Liebe siegt sowieso

MAITE KELLY: Im März nimmt sie in Berlin ein Video auf – und TV-Termin bei CARMEN NEBEL

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Ein beliebter Schlager von GITTE HAENNING lautet: “Freu dich bloß nicht zu früh”. Als wir das ZDF HIER gelobt haben, mal NICHT die ewig gleichen Gäste wie MAITE KELLY einzuladen, haben wir uns wohl vertan. Was Maite mit dem Thema “größte Kulthits aller Zeiten” zu tun hat, ist uns zwar ein Rätsel – na, vielleicht geht es ja um “Warum hast du nicht nein gesagt?”. Roland Kaiser ist ja auch dabei, und das Lied wird ja wahrlich nur äußerst selten in einer großen TV-Show gesungen, das wäre also extrem “originell”. – Wie dam auch sei: Auch MAITE KELLY wird am 25. April bei CARMEN NEBEL zu Gast sein – und eine Woche später (am 2. Mai 2020) gibt sie sich in der ARD-Show “Frag doch mal die Maus!” die Ehre. Vielleicht kann ja mal jemand die Maus fragen, was so schlimm daran wäre, wenn eine Schlagersendung mal ganz ohne den Namen “Kelly” ausgestrahlt werden würde – man weiß es nicht.

Die Sendung “Willkommen bei CARMEN NEBEL” wird übrigens am 25. April 2020 aus dem BERLINER Velodrom ausgestrahlt. Und genau in dieser Stadt, in Berlin, wird am 15. März auch das neue Video von Maite aufgezeichnet. Die Fans können da sogar mitwirken, wie man ihrer Fanseite entnehmen kann. Man greift dabei auf den 2018er (!) Song “Liebe lohnt sich” aus dem Album “Die Liebe siegt sowieso” zurück – auf einen neuen Song dürfen sich die Fans also noch nicht freuen.

Im Herbst 2020 gibt es einen Nachschlag von Maite Kellys Konzerttour – Motto: “Liebe lohnt sich”. Da wir Maite nur von ihren nach unserer Erinnerung ausnahmslos im Vollplayback abgehaltenen Auftritten bei Florian Silbereisen und Carmen Nebel kannten, hatten wir im vergangenen Jahr angedacht, das Konzert 2019 in der Kölner Lanxess-Arena für euch zu rezensieren. Leider gab es dafür aber “keine Kapazität” (zum Glück ein Einzelfall, so was erleben wir sonst nicht). Das Konzert wurde Medienberichten zufolge (wir selbst waren ja nicht dabei) von “knapp 4.000 Leuten” besucht – da haben wir offensichtlich die Kapazität der Kölner Arena überschätzt. Wie dem auch sei – auch so werden die Fans es sich wohl nicht nehmen lassen, im Herbst ein Konzert der beliebten Interpretin anzusehen.

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite