CD-Cover_Klaus_Lage_und_dann_wirds_wieder_schön

KLAUS LAGE auf den Spuren von GÖTZ ALSMANN – tolle neue Single…

KLAUS LAGE goes Jazz

Das ist eine recht überraschende Single zum Jahreswechsel. Die neue Single von KLAUS LAGE klingt, als wäre sie von GÖTZ ALSMANN produziert worden – und das ist ein Kompliment. Der Mann kann einfach singen, er hat nichts verlernt. Mit “Und dann wird’s wieder schön” hat er endlich mal einen wirklich guten Corona-Song kurz vor Weihnachten gebracht. Eigentlich kennen wir ihn ja recht rockig – aber mit seiner überraschenden Single gibt er den Jazzer in bester Swing-Manier a la PAUL KUHN.

Nachdenklichkeit und Optimismus

Mit seinem neuen Song blickt KLAUS LAGE optimistisch in die Zukunft – auch wenn er erkennt, dass “die Zeiten nicht einfach” sind und “Abstand Pflicht” ist und man “den Nachbarn kaum erkennt”. Aber: “Die Karten werden neu gemischt – und dann wird’s wieder schön”. Ein schönes Statement zu einer tollen Produktion. Da “darfst du die Nerven nicht verlieren” in diesen Zeiten – recht hat er, der KLAUS LAGE. Selten weiß ein Song, der ohne Refrain und Bridge auskommt, so zu überzeugen gewusst – Daumen rauf!

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite