CD-Cover_Helene_Fischer_Rausch

HELENE FISCHER: Unfall bei den Proben – Tour muss verschoben werden – Nachholtermine bekannt

HELENE FISCHER: Oh je – Rippen gebrochen

Wie die BILD-Zeitung berichtet, hat sich HELENE bei den Proben zur Tour die Rippen gebrochen, weswegen der Tourstart verschoben werden muss. Die Shows in Bremen und Köln werden verlegt. HELENE zu ihren Fans auf Facebook:

Ich hoffe, ihr wisst, wie leid mir das tut, denn ich weiß, wie groß die Freude ist, dass es endlich los geht und wie viele Unannehmlichkeiten eine Verlegung für euch mit sich bringt.

Wir wünschen HELENE alles Gute und beste Genesung, dass sie möglichst bald wieder fit ist!

Update: Respekt: Schon jetzt stehen die Nachholtermine fest: 

BREMEN: 10. bis 12. Mai 2023
KÖLN: 25. August bis 2. September 2023

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 036

In dieser Folge reden wir über die FLORIAN SILBEREISEN XXL Tour und vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

2 Antworten

  1. Vielleicht sollte sie doch irgendwann darüber nachdenken mit dem Schweben und Fliegen beim Konzert aufzuhören. Es ist doch auch gefährlich und sie trägt ja auch Verantwortung für ihre Tochter.

    Und ich bin sicher ihre fans lieben sie auch, und gehen zu ihren Konzerten wenn sie “nur” auf der Bühne steht und singt.

    Sollte eher ein gutgemeinter Rat sein, kein Vorwurf ! Ist ja auch ihre Entscheidung.

    Gute Besserung!

  2. Oh je, so dramatisch für alle und schmerzhaft für Helene Fischer selbst diese Nachricht nun erst einmal ist, so hat der Welt-Glückstag auch eine gute Nachricht für all die Fans und Besucher der Hamburger Konzerte hervorgebracht, da die Premiere nun dort stattfinden soll und man somit die Show durch Bremen und Köln nicht schon vorher im Internet zu sehen bekommt. Gute Genesung.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite