2_Stefan_Mross_2020

FRANCINE JORDI, ELOY DE JONG u. a.: Rätselraten um ausbleibende Gäste bei “Immer wieder sonntags”

‘Immer wieder sonntags’: Die Zeit des Wartens ist vorbei…

Immer wieder sonntags

…zur Freude vieler Schlagerfans ist STEFAN MROSS mit “Immer wieder sonntags” endlich wieder am Start. Und – anders als die Kollegen vom ZDF-Fernsehgarten – gibt STEFAN auch sehr umfangreich Schlagerstars die Möglichkeit, ihre neuen Songs bei sich vorzustellen. Aber auch ihn – so ist zu hören- hat Corona erwischt. So war eigentlich für den vergangenen Samstag der niederländische Star ELOY DE JONG angekündigt. Angeblich konnte der “Corona-bedingt” nicht kommen, weil er aus den Niederlanden nicht einreisen konnte, was ja auch ein absolut nachvollziehbares Argument gewesen wäre. Nur – Stefan hat weder in der letzten noch in dieser Woche begründet, warum ELOY nicht an Bord war. Spielen hier vielleicht andere Dinge eine Rolle? Wir erinnern uns daran, dass heute RAMON ROSELLY im Fernsehgarten auftreten sollte, was aber nicht passiert ist – als erstes Schalgerportal haben wir hier überlegt, ob das mit eventuell bestehenden TV-Sperrfristen zusammenhängen könnte.

‘Gästeschwund’ bei Immer wieder sonntags

Wer heute vor dem Bildschirm saß und sich auf die bezaubernde Schweizerin FRANCINE JORDI gefreut hat, guckte dumm aus der Wäsche – FRANCINE fehlte. Auch ihr Fehlen blieb unkommentiert -ist auch sie womöglich für eine SILBEREISEN-Show gesetzt? Man könnte nun orakeln, dass FRANCINE deshalb gefehlt haben könnte, eben weil sie aus der Schweiz kommt. In dem Zusammenhang sei daran erinnert, wer bei STEFAN dabei war und nicht abgesagt hat: VINCENT GROSS aus -… richtig: der Schweiz.

Francine Jordi
(Klick zum Vergrößern)

Mit diesem Bild warb “Immer wieder sonntags” für den Auftritt FRANCINE JORDIs (Bild: SWR/Hans Dieter Stahl).

Auch ‘Tirol’ war nicht dabei

Ebenfalls heute zur Freude vieler Fans dabei war der beliebte Tiroler(!) MARC PIRCHER. Hier wollen wir an den Auftakt der “IWS”-Staffel erinnern. Eingeladen war HANSI HINTERSEER, der aber nicht vorbeischauen konnte, weil er aus – naaa..? Richtig: Tirol kommt. Oder ist auch er für eine SIlbereisen-Show im Gespräch? Sehr merkwürdig.

Immer wieder Sonntags - Hansi Hinterseer
(Bild: SWR/ Andreas Braun | Klick zum Vergrößern)

(Dieses Foto (sollte auf den Auftritt HANSI HINTERSEERs hinweisen Bild: SWR/Andreas Braun)

Wir sind jedenfalls gespannt, welche Gäste als nächste in den einschlägigen TV-Shows fehlen. Angesichts der SILBEREISEN-Kommunikationspolitik ist so vielleicht möglich, herauszufinden, welche Stars in eine der beiden kommenden Silbereisen-Shows mit dabei sein könnten. “Unentschuldigt” fehlten bei Immer wieder sonntags oder dem Fernsehgarten:

– RAMON ROSELLY
– ELOY DE JONG
– FRANCINE JORDI und
– HANSI HINTERSEER.

Wir bleiben gespannt.

Bild Stefan Mross: SWR/Wolfgang Breiteneicher

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

5 Antworten

  1. Hallo guten Tag sehr geehrte Damen und Herren die Sendung”Immer wieder sonntags”gefällt uns sehr gut wie Stefan Mross das macht super.Wir haben noch einen Wunsch. Meine Frau Klothilde und ich Paul Schwarz haben am Samstag den16.Mai2020 Goldene Hochzeit.Sie würden uns sehr große Freude bereiten wenn sie ein Lied von Ronny Hohe Tannen oder Kleine Annabel Spielen würden.DANKE

  2. Francine Jordi fehlte auf Grund einer Verletzung, welche sie höchstpersönlich mit Foto auf Ihrer Facebookseite öffentlich machte….

  3. Francine Jordi konnte also nicht auftreten weil Sie einen Bänderriss hatte.

    Trotzdem hätte man in der Sendung dies in irgendeiner Form erwähnen können,
    oder muss man vorher bei allen auftretenden Stars jetzt auf deren sozialen Kanälen
    nachschauen warum der Start ggf. nicht auftritt.

    Das Problem um Eloy de Jong wurde wieder nicht aufgeklärt. Und warum Hansi Hinterseer angeblich nicht einreisen durfte aber Marc Pircher schon erschließt sich mir nicht. Beide kommen schließlich aus Tirol.

    Und wenn das mit irgendwelchen Sperrfristen zu tun haben sollte dann gehören die einfach abgeschafft. Aber das geht natürlich nicht weil wieder irgendetwas dagegen spricht. Dann muss ein Ausschuss gegründet werden und der fordert dann weitere Arbeitsgruppen. Und wenn dann eine Lösung gefunden ist sind 20 Jahre vergangen.

    Martin

    1. Sehr richtig!

      Sollen die News-Portale jetzt etwa noch Mitarbeiter beschäftigen, die den ganzen Tag die Social-Media-Profile der Künstler “stalken”, nur damit einem ‘ja keine Information entgeht’?

      Es ist also völlig überflüssig, einer News-Seite den Hinweis auf die Facebook- oder Instagram-Profile der Künstler zu geben.

      Und Hansi Hinterseer hatte “Angst vor Corona”, deswegen trat er nicht auf (so wird es kommuniziert).

      Ungeachtet all dieser Begründungen kann es einfach nicht sein, dass die Fans das alles selbst herausfinden müssen. Solche Fakten müssen live in der Sendung dem Publikum mitgeteilt werden! Der Informationsfluss ist hier sehr mangelhaft.

      Der Ursprung von Spekulationen und Mutmaßungen wird quasi indirekt durch die entsprechenden Sendungen erst geschürt.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite