Stefanie_Hertel_Die_Gartenparty_der_Stars_Neu

FLORIAN SILBEREISEN, MAITE KELLY, BEN ZUCKER u. a. bei STEFANIE HERTELs “Gartenparty der Stars”

STEFANIE HERTEL: FLORIAN SILBEREISEN bringt seine “Kumpels” in ihre Show mit

Wie wir berichtet haben, ist die beliebte und erfolgreiche Muttertags-Show von STEFANIE HERTEL in diesem Jahr zum Verdruss von vielen Fans ausgefallen. Als “Trostpflaster” wurde eine andere von STEFANIE HERTEL moderierte Show angekündigt, die “Gartenparty der Stars“. Ein Blick auf die Gästeliste ist “spannend”. Irgendwie kommen einem diese Namen bekannt vor. STEFANIE HERTEL und ihr Comoderator KARL PLOBERGER begrüßen nämlich:

  • FLORIAN SILBEREISEN
  • THOMAS ANDERS
  • MAITE KELLY
  • GIOVANNI ZARRELLA
  • DJ ÖTZI
  • BEN ZUCKER
  • DIE WIENER SÄNGERKNABEN

Abgesehen von den WIENER SÄNGERKNABEN, die vermutlich deshalb dabei sind, weil die Show auch im ORF laufen wird, sind das nun wirklich genau die Namen, die ohnehin in gefühlt jeder SILBEREISEN-Show auftreten.

Warum moderiert nicht gleich FLORIAN SILBEREISEN?

Neben der Musik wird auch “Spiel und Spaß” versprochen. Es wird beispielsweise eine “Gartenchallenge” angekündigt. Moment – Challenge? War da nicht was? Richtig: Eigentlich sollte die am 5. Juni stattfindende SILBEREISEN-Show “Schlager.Challenge” heißen. In der Tat muss man sich da (zugegeben provokant) fragen, wenn ohnehin Konzept und Gäste von FLORIAN SILBEREISEN plus ein bisschen Fernsehgarten übernommen werden, warum wird die Show dann nicht gleich von ihm moderiert?

Angriff auf “Schlager-Spaß mit ANDY BORG”?

Kurios: Parallel zur von STEFANIE HERTEL moderierten “Gartenparty der Stars” läuft im SWR die Show “Schlager-Spaß mit ANDY BORG”. Der Clou: Zu Gast bei ANDY BORG ist u. a. – naaa? Richtig, GIOVANNI ZARRELLA. Die Fans des Italieners haben am 12. Juli ab 20.15 Uhr also die Qual der Wahl, welche Schlagershow sie sich ansehen wollen. Wohlgemerkt, bei beiden Schlagersendungen handelt es sich um Erstausstrahlungen. Warum die öffentlich-rechtlichen Sender sich hier gegenseitig Konkurrenz machen, ist absolut nicht nachvollziehbar.

Bild von Schlagerprofis.de

(Foto: © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson)

MDR-Pressetext

Stefanie Hertel und Karl Ploberger sind zu Besuch in den Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern bei Langenlois in Niederösterreich und präsentieren “Die Gartenparty der Stars”.

Auf dem Programm steht eine unterhaltsame Mischung aus Musik, Spiel und viel Spaß. Österreichische und deutsche Musikacts treten zudem in sogenannten “Gartenchallenge”-Runden gegeneinander an und testen ihr Wissen und ihre Geschicklichkeit. Dazu gibt es ganz private Gartentipps und -tricks der Prominenten und natürlich viel Wissenswertes rund um das Thema Natur & Garten.

Mit dabei sind u.a. DJ Ötzi, Maite Kelly, Florian Silbereisen & Thomas Anders, Giovanni Zarrella, Ben Zucker und die Wiener Sängerknaben.

Quelle: MDR
Foto: © MDR/ORF/Hubert Mican

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Eine Antwort

  1. Wenn man die Namen der Künstler liest, dann sagt man, das darf doch wohl nicht wahr sein. Stefanie Hertels Sendungen hatten immer eine Eigenständigkeit bessesen. Das ist jetzt wohl Geschichte. Da ja der ORF beteiligt ist, muss man fragen ob der ORF überhaupt ein Mitspracherecht hat? Wohl nicht. Alle guten Künstler aus Österreich sind nicht dabei, zumindest in der Aufzählung. Wo ist Allessa, wo sind die Musikspostel, wo ist Nik P., wo ist Melissa Naschenweng, wo ist Monika Martin. Was ist mit den Seern, mit dem Nockalm Quintett usw. Wenn es übrigens mit der Präsenz von Giovanni Zarella so weiter geht, wollen ihn die Zuschsuer irgendwann nicht mehr sehen. Ob er sich als Nachfolger von Carmen Nebel damit einen Gefallen tut, bleibt abzuwarten. Weniger wäre hier vielleicht mehr.
    Kann es übrigens sein das Herr Michael Jürgens hier seine Finger mit im Spiel hat? Bei der Gästeliste wäre das nicht abwegig. Der MDR zeigt hier eins, er hat irgendwie kein gutes Händchen mehr bei Schlagersendungen. Wirklich sehr sehr Schade. Ich werde mir auf jeden Fall Andy Borg ansehen. Da bekommt man das, was der MDR verlernt hat. Und Stefan Mross sei noch genannt, der ist genauso gut.

    Martin

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite