Ben Zucker Wer sagt das Zugabe

BEN ZUCKER gibt allen Ernstes “Coronavirus” als Grund für VÖ-Verschiebung seines Livealbums an

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Die Argumentation “Coronavirus” für alles herzunehmen, was nicht so läuft wie gewohnt, treibt inzwischen merkwürdige Blüten. In Zeiten, in denen die Bundesligastadien voll sind, das Schlagerdome-Festival um ein Jahr zu verschieben, ist schon merkwürdig. Aber immerhin kann man noch mit großen Menschenmengen argumentieren.

BEN ZUCKER hat die Neuauflage seines Albums “Wer sagt das?! – Zugabe!” schon einmal verschoben – vom 13. März auf den 3. April. Nun wird die VÖ schön wieder verschoben. Nach unserer Meinung durchaus mit Bedacht: Ben wird am 6. Juni in der großen Schlager Lovestory mitwirken. Da an dem Wochenende bereits hochkarätige Veröffentlichungen zu erwarten sind, legt er die eigene VÖ auf den 12. Juni – das ist sinnvoll, das hätte man nach unserer Meinung auch so kommunizieren können.

Stattdessen sehen wir bei Facebook einen niedergeschlagenen Ben Zucker, der das böse böse Coronavirus mit äußerster Niedergeschlagenheit dafür verantwortlich macht, dass die Veröffentlichung von “Wer sagt das?! – Zugabe!” verschoben werden muss. Wir sind große Ben-Zucker-Fans und freuen uns auf die Veröffntlichung, die bestimmt toll ist. Wir finden aber auch, dass Fans ein Recht auf Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit haben. Na ja, dann freuen wir uns nun auf den 12. Juni in der Hoffnung, dass bis dahin nicht wieder neue Unwägbarkeiten entstehen…

Immerhin: Trotz Corona wird am 13. März die Vorab-Single “Genau jetzt” veröffentlicht.

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Eine Antwort

  1. Haben die Künstler jetzt alle davor Angst Ihre Alben ohne entsprechende Promotion in einer Schlagersendung zu veröffentlichen? Die Absage des Schlagerdome kann man sowieso nicht ernst nehmen. Die Veranstaltung findet nämlich in genau 12 Wochen statt, in Worten “in zwölf Wochen”. Außerdem kann man auf der Seite von ADticket noch immer Tickets für diese Veranstaltung bestellen. Kann es sein, das es hinter den Kulissen des Schlagerdome irgendwelche Problem gibt, die der Veranstalter nicht kommunizieren will? Man hat den Eindruck das etwas nicht stimmt, und etwas an der Sache faul ist.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite