Beatrice Egli 12 © Michael de Boer

BEATRICE EGLI: Fans rätseln noch immer, was aus ihrem Konzert in München wird

BEATRICE EGLI: Was wird aus ihrem Konzert in München?

Nachdem wir festgestellt haben, dass das für das Konzert von BEATRICE EGLI in München keine Tickets mehr erhältlich ist, haben wir HIER offensichtlich fälschlicherweise einen kausalen Zusammenhang mit dem “Schlagerbooom” gesehen und überlegt, ob es hier einen kausalen Zusammenhang geben könnte. Diese Überlegung ist zugegeben, wie wir inzwischen ja wissen, falsch.

Rein zufällig hat aber einige Tage nach uns auch mindestens ein Portal den gleichen Zusammenhang gesehen und als Quelle Instagram/Beatrice Egli, eventim.de, ticketsonline.de, muenchenticket.de angegeben. Puh, wir dachten schon, dass WIR für falsche Spekulationen auf anderen Portalen sorgen würden, aber wir wurden ja nicht als Quelle angegeben. 

Inzwischen haben uns mehrere Fans von BEATRICE, z. B. CLAUDIA und MANU, gesagt, was wohl eher hinter der Absage steckt. Demzufolge war der Termin in München u. a. auch ein Alternativtermin für das eigentlich in Augsburg geplante, inzwischen aber abgesagte Konzert gewesen. Eine offizielle Absage oder Verlegung des Termins in München gibt es nach unserer Kenntnis seitens der Künstlerin noch immer nicht.

Wer als Fan individuell nachfragt, soll aber die Info bekommen, dass der wahre Grund nicht etwa in einer TV-Show zu sehen ist, sondern im Veranstalter. Der örtliche Veranstalter “Rosengarten goes Concert GmbH” hat den Fans zufolge Insolvenz angemeldet – siehe HIER. Das soll  übrigens der gleiche Veranstalter, der im Dezember das Augsburg Konzert, das noch zur vorherigen Tour gehörte, abgesagt hatte sein – Medienberichten zufolge erfolgte in Augsburg die Absage “aus technischen Gründen”…

Schlagerprofis-Leser MANU schrieb uns: “Leider erhält man von keiner Stelle (eventim, Veranstalter, location etc.) keine Info zum Konzert. Ebenso steht das Konzert bei eventim noch nicht als abgesagt in der Liste. Tickets können auch nicht zurückgegeben werden.” – wir finden das durchaus kurios und können den – wenn auch nur vereinzelt in Foren wahrnehmbaren – Frust der Fans durchaus verstehen, die bereits ein Ticket haben und gerne wissen würden, was denn nun mit dem Konzert am 14.10. in München (Circus Krone) los ist…

Foto: Sony Music, Michael de Boer

 

 

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

4 Antworten

  1. Ihr erstes Management wurde für nicht anständige Kommunikation bei solchen Sachverhalten immer als Negativ dargestellt. Es scheint mit einem anderen Management nicht besser geworden zu sein.

    1. Ihnen wird vielleicht die Bedeutung der Veranstaltung “Al Hands on Deck” (20.04.2023, Berlin, Mercedes Benz-Arena) deutlich.

      Dort macht die Veranstaltungsbranche auf Ihre Probleme aufmerksam:

      Geld- und Personalmangel, daraus resultierend Konzertabsagen.

      Das heißt im ungünstigsten Fall (Insolvenz des Veranstalters) gibt es dann auch kein Geld mehr zurück.

      Aus dem Schlagerbereich tritt neben Beatrice Egli erfreulicher Weise auch Kim Fisher auf.

      1. Ergänzend:

        Veranstaltung “All Hands on Deck”!

        Das können Sie jetzt auch auf der Facebook-Seite von Beatrice Egli lesen.

  2. Nichts neues, dass das eine Portal (TZ) und auch andere immer abschreiben. Die machen es sich auch sehr einfach.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite