Andy Borg Schlager-Spaß Schlager

ANDY BORG: Ups – Quote nicht so gut wie sonst – Millionenmarke nicht geknackt

ANDY BORG: Nanu, was ist mit dem Schlager-Spaß los?

Das ist schon etwas überraschend – laut der produzierenden KIMMIG Entertainment schalteten nur “fast” (!) eine Millionen Menschen beim gestrigen “Schlager-Spaß mit ANDY BORG” ein, was einem bundesweiten Marktanteil von 4,4 Prozent entsprach. Zum Vergleich: Den letzten regulären Schlager-Spaß sahen 1,779 Millionen Menschen – Marktanteil damals bundesweit: 7,6 Prozent. Auch wenn wir Fans vom Schlager-Spaß sind, sind wir auch natürlich Freunde von Fakten – und Fakt ist nun einmal, dass “unter eine Million” für ANDY-BORG-Verhältnisse leider alles andere als gut sind.

Der Zweck heiligt da die Mittel – und so darf man sich über eine Spendensumme von insgesamt 1.707.318 Euro freuen. Beim Pressetext dazu hat man lieber wild rumgegendert als darauf abzuheben, wie hoch die Spendensumme im vergangenen Jahr war – vielleicht ist es besser so.

Heute Abend “Best Of” mit den schönsten Momenten

Wer weiß – vielleicht läuft es beim heute gesendeten “Best Of” vom Schlager-Spaß ja schon wieder besser – das wird wie berichtet heute Abend ab 20.15 Uhr von SWR, MDR und SR ausgestrahlt. Die nächste reguläre Folge strahlt wieder nur der SWR und der SR aus – die kommt am 9. Dezember um 20.15 Uhr.

Foto: © SWR/Kerstin Joensson

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite