Andy_Borg_Fern_von_Daheim_2

ANDY BORG: Gelingt es ihm erstmals seit 39 Jahren, die Top-20 der deutschen Albumcharts zu knacken?

ANDY BORG: Am 4. Juni 1984 war er letztmals in den Top-20

Lang lang ist es her, dass ANDY BORG es letztmals in die Top-20 der Albumcharts geschafft hat. Die “Zärtlichen Lieder” waren am 4. Juni auf Platz 15 in den Albumcharts. Seitdem ist ihm das Kunststück nicht mehr gelungen – aber aktuell sieht es gut aus, was beweist, dass auch ohne gute Pressearbeit vieles möglich ist, wenn der Künstler ein Standing hat. Wir haben jedenfalls “offiziell” keine Pressinfo zum Album bekommen – wer weiß, was alles möglich wäre, wenn hier gute Promotion statt Kungelei unter Kumpels betrieben würde?

Aber auch so ist der aktuelle Platz 18 in den Midweek-Charts von “Fern von daheim” natürlich ein toller Erfolg. Vor 39 Jahren befand sich ANDY in den Charts in bester Gesellschaft. Als “4630 Bochum” von HERBERT GRÖNEMEYER in die Charts kam, war ANDY sogar noch besser platziert…

Bild von Schlagerprofis.de

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Eine Antwort

  1. Hallo ich wünsche einen schönen guten Morgen und einen schönen Tag. Ich bin ein Fans von dir von anfang an. Höre ich deine musik. Ich schaue Jede Sendung von dir an die du machst. Einen schönen Tag wünsche ich euch deine Frau und dir. LG Brigitte

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite