Andrea_Berg_Tour_verschoben

ANDREA BERG: Tourstart 2022 kann nicht wie geplant stattfinden

ANDREA BERG: Konzertveranstalter zieht die Reißleine

Wir haben bereits am 2. Januar 2022 HIER Zweifel angemeldet, dass die Januar-Tour-Termine von ANDREA BERG wie geplant stattfinden können. Viele Kolleginnen und Kollegen haben ja bereits leider die Reißleine ziehen müssen. Der Konzertveranstalter Leutgeb macht es nun amtlich: Die ersten geplanten Tourtermine können nicht stattfinden. Ob die Konzerte nachgeholt werden, wurde derweil nicht kommuniziert. Leutgeb schreibt den Fans:

…dass es uns auf Grund der noch immer andauernden und sich derzeit sogar verschärfenden Pandemie und Omikron-Situation absolut UNMÖGLICH ist, die geplanten Veranstaltungen durchführen zu können.  … Wir werden uns mit dem Künstlermanagement beraten und sobald neue und weitere Informationen bekannt sind auf Euch zukommen.

Folgende Termine sind betroffen:

  • 17.01.2022 – Hannover (ZAG Arena)
  • 18.01.2022 – Nürnberg (Arena Nürnberger Versicherung)
  • 19.01.2022 – Erfurt (Messe Erfurt)
  • 20.01.2022 – Dortmund (Westfalenhalle)
  • 21.01.2022 – Leipzig (Leipziger Messe Halle 1)
  • 24.01.2022 – Magdeburg (Getec Arena)
  • 25.01.2022 – Bremen (ÖVB Arena)
  • 26.01.2022 – Schwerin (Sport- und Kongresshalle)

Die ersten Reaktionen der Fans fallen verständnisvoll aus – die Situation ist eben nach wie vor für alle Beteiligten frustrierend. Wir drücken feste die Daumen, dass die geplanten Termine trotz inzwischen spürbarer Probleme mit Hallenkapazitäten noch stattfinden können.

Quelle: Leutgeb

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 040

Andreas war bei einem RAMMSTEIN Konzert und wir reden über die Schlager-News der vergangenen Woche.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite