Sarah Lombardi

SARAH LOMBARDI mit Vorbildfunktion! („Orgasmen gegen Corona“)

+++Schlagerprofis (Ironie?)+++Schlagerprofis (Ironie?)+++Schlagerprofis (Ironie?)

►► UPDATE (24.03.2020, 19:12):
Sarah Lombardi hat sich nun erneut auf INSTAGRAM gemeldet um das “Objekt” zu erklären. Es sei ein Handschuh!

Wir haben da allerdings Zweifel.Und sollte der Zweifel berechtigt sein sagen wir ganz deutlich SCHADE!
Dann wäre es schade, dass Sarah leider nicht zu einem völlig menschlichen Vorgang steht.

Warum zweifeln wir?

1. Der Handschuh im neuen Foto zeigt nun eine ganz andere Formgebung

lombardi 5

2. Warum löscht man sein Ursprungsposting und präsentiert dann in der “Erklärung” eine ganz anders angerichtete Fensterbank?
Normalerweise hätte man nun ein Video gemacht, wo man an das “verdächtige” Objekt tritt und im Bewegtbild den (angeblichen) Irrtum auflöst.

Da sind die folgenden “Erklärungsfotos” auch nicht wirklich überzeugend. Wir zeigen nochmal die “nachgereichten” Fotos und die ursprünglichen Aufnahmen:

Wie auch immer… selbst wenn es wirklich ein Handschuh sein sollte, der selbstständig stehen kann. Vielleicht wäre es toll gewesen, die “Wahrheit” einfach der Fantasie zu überlassen? In den aktuellen Zeiten sicherlich nicht die schlechteste Idee.

Nicht so schlüpfrig, bitte!

Mal gleich vorweg: Die Titelzeile ist keinesfalls wörtlich zu nehmen, wie ihr im folgenden nachvollziehen könnt.

Vorgeschichte

Vor einigen Tagen veröffentlichte eine große Tageszeitung den Bericht, dass Orgasmen aktuell gut für die Gesundheit sind, da sie das Immunsystem stärken! Frei nach dem Motto: „Mit Masturbation gegen COVID 19“. Das macht durchaus Sinn (und darüber hinaus ‘auch’ in diesen schweren Zeiten Spaß).

Im Übrigen ist hier die Selbstbefriedigung nicht zwingend vorausgesetzt – es geht um Orgasmen. Wenn also eine Partnerin oder Partner im Haushalt lebt, dürft ihr den nun auch gerne von der X-Box/Playstation/WII oder generell von der „Glotze“ wegzerren.
Die Argumentation hat ja durchaus Gewicht: „Schatz, mach’s mir – dann bleiben wir gesund!“

Sarah Lombardi als Vorbild

Eine Künstlerin, die hier scheinbar ein offenes und gesundes Verständnis für die Thematik hat, ist SARAH LOMBARDI! Kürzlich postete sie auf ihrem INSTAGRAM-Account zwei Bilder – bis hier ist das nichts besonderes.

Sarah Lombardi Dildo 2

Aber wenn man mal auf den Hintergrund achtet, wird es schon klarer, mit welch tollem Beispiel auch Sarah hier vorangeht.

Sarah nimmt diese Gesundheitstipps offensichtlich durchaus ernst! Und zwar so ernst, dass sie gleich pragmatisch denkt und ihren “Immunstärker” (Dildo) gleich in Reichweite platzierte – nämlich nahe der Badewanne! Das Entspannungsbad wird somit künftig um die wichtige Komponente der Immunsystem-Stärkung bereichert.

Wir von den Schlagerprofis meinen: So ist es richtig – Vorbild in allen Situationen!

 

 

An die Geräteeigenschaften denken!

Wir versuchten das Dildo-Model ausfindig zu machen, fanden es aber leider nicht und können somit nichts zur Wasserdichte/-tauglichkeit sagen.

Sarah Lombardi Dildo 1
Sarah Lombardi Dildo 1

Liebe Sarah, denke also bitte an die Einsatzfähigkeit in Feuchträumen (ok, das klingt jetzt wirklich verfänglich) – ein Stromschlag bringt auch nicht wirklich den gewünschten Erfolg.

Und zu dem Vorschlag der großen Tageszeitung, solche “Gerätschaften” doch lieber in Beutel zu stecken:
NEIN! Wenn wir jetzt sagen, dass solche Beutel fusseln und sogar Fäden an der Oberfläche der Dildos hängen bleiben, werden uns viele Damen sicherlich zustimmen. Die “soften Jellys” ziehen nämlich Fussel etc. förmlich an.

Nun aber genug der Details! 😉

Und nochmal zur Titelzeile: Nun wird klar, dass es sich auf die Vorbildfunktion bezieht.

BLEIBT GESUND!

(Fotos: Sarah Lombardi INSTAGRAM: @sarellax3)

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite