Santiano räumen mit MTV Unplugged ab – Gast u. a. Ben Zucker 0

Zwei Veranstaltungen der Superlative haben die Jungs von Santiano gestern und vorgestern in Deutschland präsentiert. Neben vielen hochkarätigen Namen gaben sich u. a. auch BEN ZUCKER und OONAGH die Ehre.

Hier die Presseinfos zu den Neuigkeiten von MTV Unplugged:

Mit Spielfreude und brandneuen Akustik-Arrangements ihrer Hits zeigten sich Santiano am 11. und 12. Juni in der Kulturwerft Gollan in Höchstform. Das Ambiente der historischen Fabrikhallen im Lübecker Hafen passte perfekt zum rauen Charme der Band, die den Abend mit einem Song-Trio aus „Santiano“, „Frei wie der Wind“ und „Mädchen von Haithabu“ eröffnete. Das handverlesene Publikum aus Fans, Musikern und Medienvertretern quittierte die charakteristisch rustikale Santiano-Songwelt versetzt mit überraschenden Fassungen von Erfolgen wie „Land of Green“, „Alle die mit uns auf Kaperfahrt fahren“ und „Hoch im Norden“ genauso mit Standing Ovations wie die hochintensive Piano-Interpretation von „Lieder der Freiheit“. Mit der aufwendigen, 22 Tracks umfassenden TV-Aufzeichnung beweisen Hans-Timm „Timsen“ Hinrichsen, Axel Stosberg, Björn Both, Andreas Fahnert und Peter David „Pete“ Sage erneut eindrucksvoll, warum sie seit knapp einem Jahrzehnt zu den erfolgreichsten Bands des Landes und ihre Liveshows zu den am höchsten gehandelten der gesamten Szene gehören.

Santiano: „Die Einladung zum MTV Unplugged war für uns Ehre und Herausforderung zugleich. Nach der langen Vorbereitungszeit sind wir sehr froh, dass die Shows so fantastisch gelaufen sind und wir mit den Kollegen auf der Bühne und dem Live-Publikum ein unfassbares Spektakel erlebt haben.“

Die Gästeliste der Produktion ist ein Stelldichein von Hochkarätern der deutschen Musiklandschaft: Mit Angelo Kelly,  mit dem Santiano zwei Songs performte, sowie mit In Extremo, Eisbrecher, Ben Zucker, Wincent Weiss, Jennifer Haben von Beyond The Black, Oonagh und dem bereits im Vorfeld angekündigten Rapper und Produzenten Alligatoah entstanden erstaunliche Kollaborationen und einzigartige Duette. Insbesondere die bemerkenswert homogene Konstellation mit Alligatoah bei „Wie Zuhause“ repräsentiert die Verschmelzung von verschiedenen musikalischen Welten und erscheint damit maßgeschneidert als erste Single aus „Santiano – MTV Unplugged“. Getragen von der handgemachten Aufrichtigkeit, für die Santiano seit jeher stehen, sorgte vor allem die herausragende Vielseitigkeit aus vier Bandsängern, Gästen und Akustik-Instrumentierung mit Uilleann Pipes, Klavier und Orchester für Euphorie, bevor für das begeistert gefeierte Finale mit dem Song „Die Sehnsucht ist mein Steuermann“ noch einmal alle auftretenden Künstler gemeinsam auf der Bühne standen.

Mara Ridder-Reichert, Director Talent & Music, MTV: „Es war überwältigend. So viele Musiker standen selten auf einer MTV Unplugged Bühne. Und mit dem Santiano MTV Unplugged wurde erneut bewiesen, wie stark sich Gegensätze anziehen. Alligatoah trifft auf Santiano – eine explosive Mischung, die einen nachhaltigen Ohrwurm hinterlässt und wieder zeigt, wie stark die Marke sowohl Generationen als auch Genres miteinander verbindet.“

Joe Chialo, Management Santiano: „Wir haben mit Santiano schon viele tolle Momente gefeiert – dieser wirklich goldene Moment wird allerdings ganz sicher als eines der herausragenden Musikereignisse im Gedächtnis bleiben. Und darauf sind wir verdammt stolz!“

Nach mehr als 3,8 Millionen verkauften Alben, Gold-, Platin-, und Diamant-Awards sowie der #1 und dreifach Platin für ihr viertes Album „Im Auge des Sturms“ reiht sich das norddeutsche Quintett mit „Santiano – MTV Unplugged“ nahtlos in die Serie namhafter Vorgänger ein und veröffentlicht am 1. November 2019 das nächste Highlight dieser außergewöhnlichen Karriere. Die Ton- und Bildtonträger zu „Santiano – MTV Unplugged“ erscheinen digital sowie physisch als 2CD, 2DVD, Blu-ray und limitierte 3LP. „Santiano – MTV Unplugged“ kommt außerdem als limitierte Deluxe-Edition mit 2CD, 2DVD und Blu-ray.

Jörg Hellwig, Managing Director Electrola: „Für uns als Electrola und die gesamte Universal Germany sind die Produktion und Aufzeichnung von „Santiano – MTV Unplugged“ ein absoluter Höhepunkt in diesem Jahr. Zum erlauchten Kreis der ‚MTV Unplugged’-Familie zu gehören, ist für jeden Künstler ein Highlight der Karriere. Wir freuen uns, dass der nachhaltige Erfolg und die Einzigartigkeit von Santiano dieses Projekt ermöglicht haben.“

Im kommenden Jahr bringen Santiano die beeindruckende Akustik-Inszenierung auf die Straße und präsentieren die „Santiano – MTV Unplugged Tour“ live in den größten Arenen in ganz Deutschland.

SANTIANOMTV UNPLUGGED TOUR 2020

25.03.2020           Riesa     Sachsen-Arena

26.03.2020           Neubrandenburg Jahnsportforum

28.03.2020           Hannover     TUI Arena

29.03.2020           Bremen    ÖVB Arena

30.03.2020           Köln    Lanxess Arena

31.03.2020           Oldenburg  Große EWE Arena

02.04.2020           Magdeburg   Getec Arena

03.04.2020           Braunschweig  Volkswagenhalle

04.04.2020           Düsseldorf   ISS Dome

05.04.2020           Stuttgart Porsche-Arena

07.04.2020           München   Olympiahalle

08.04.2020           Nürnberg  Aena Nürnberger Versicherung

15.04.2020           Leipzig      Arena

16.04.2020           Berlin   Mercedes-Benz Arena

17.04.2020           Rostock  Stadthalle

18.04.2020           Chemnitz    Messe Chemnitz

20.04.2020           Dortmund   Westfalenhalle

21.04.2020           Oberhausen        König-Pilsener-Arena

23.04.2020           Hamburg    Barclaycard Arena

24.04.2020           Kiel      Sparkassen-Arena

25.04.2020           Schwerin    Sport- und Kongresshalle

27.04.2020           Mannheim  SAP Arena

28.04.2020           Frankfurt    Festhalle

30.04.2020           Erfurt    Arena Erfurt

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie im Internet unter www.eventim.de  und www.semmel.de. Weitere Infos und Inhalte sind im Online-Magazin www.entertainmag.de zu finden.

FOTO
v.l.n.r.
Axel Stosberg (Santiano), Alligatoah, Alexander Wesselsky (Eisbrecher), Hans-Timm Hinrichsen (Santiano), Ben Zucker, Jennifer Haben (Beyond the Black), Wincent Weiss, Andreas Fahnert (Santiano), Björn Both (Santiano), Oonagh, Angelo Kelly, Pete Sage (Santiano), Micha Rhein (In Extremo)

Im Hintergrund: das Wolf Kerschek Studio Orchester unter der Leitung von Wolf Kerschek (Bildmitte)

Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + sieben =

DIE FLIPPERS: Tolle Raritäten auf ihrem Jubiläumsalbum zum 50. „Das weiße Album“ 0

Zum 50. Geburtstag „DER“ deutschen „Boyband“ schlechthin veröffentlich Sony Music Catalog einen labelübergreifenden Sampler, der wirklich keine Wünsche offenlässt. Neben den vielen Hits, die die Flippers bei ihrer langjährigen Plattenfirma hatten, wurden dort auch Songs anderer Labels veröffentlicht, so dass zum 50. Jubiläum eine imposante Werkschau vorgelegt wird.

CD 1 enthält neben den jüngsten Flippers-Hits (1997-2010) den neuen Titel „Mein Weg mit euch“ von Olaf dem Flipper. Darauf enthalten ist „Bye Bye Belinda“ – nicht das einzige „Bye Bye-Lied der Flippers: Schon 1971 hieß es „Bye Bye bis morgen“ und 1978 „Bye Bye Bella Senorita“. 1990 hatten wir „Santa Maria Good Bye“, ein Jahr später „Good Bye Eloisa“. Gleich in mehreren Sprachen nahm man mit „Adios, Arrivederci und Good Bye“ Abschied. Auf dem ersten Silberling ebenfalls enthalten: „Sie will einen Italiener“ – den Titel hat Olaf der Flipper später noch einmal in einer witzigen Version mit Andy Bor gesungen.

Disk: 1

  1. Mein Weg mit euch – Olaf der Flipper
  2. Das ganze Leben ist eine Wundertüte (1998)
  3. Ein Herz aus Schokolade (1997)
  4. Der kleine Floh in meinem Herzen (2000)
  5. Liebe ist mehr als nur eine Nacht (1998)
  6. Bye Bye Belinda (2001)
  7. Isabella (2002)
  8. Sie will einen Italiener (2001)
  9. Im Hafen deiner Sehnsucht (2001)
  10. Immer immer wieder (2003)
  11. Wetten dass… (2004)
  12. Hundertmal (2005)
  13. Du bist der Oscar meines Herzens (2006)
  14. Du bist mein Talisman (2006)
  15. Er war der größte Casanova (2006)
  16. Kein Weg zu weit (2007)
  17. Solang in uns ein Feuer brennt (2004)
  18. Aloha He – Stern der Südsee (2009)
  19. Ay, Ay Herr Kapitän (2008)
  20. Das geht alles vorbei (2005)
  21. Es war eine wunderschöne Zeit (2010)
  22. Ihr bleibt für immer in unsern Herzen (2010)

  23. Mein Weg mit euch – Reprise – Olaf der Flipper

CD 2: Zu Beginn der 1990 er Jahre waren die Flippers bei der nicht mehr existenten Plattenfirma DINO unter Vertrag. Auch in diesen Jahren hatten sie Hits, die auf dem Sampler nicht fehlen dürfen. Seit 1992 war das Trio dann bei Ariola aktiv. Den 1995er Titel „Der letzte Bolero“, die Adaption eines niederländischen Titels, coverten übrigens in diesem Jahr (2019) die Kastelruther Spatzen. Den Song „Zauber einer Sommernacht“ schrieb übrigens Manfred Durban.

Disk: 2

  1. Mona Lisa (1991)
  2. Wenn Dein Herz friert (When I Need You) (1991)
  3. San Marino bei Nacht (Sail Along Silv’ry Moon) (1991)
  4. Sommerträume (Rag Doll) (1991)
  5. Mädchen von Capri (1992)
  6. Im heißen Sand von Rhodos (1992)
  7. Hasta la Vista (1992)
  8. Denn heut schenk ich dir rote Rosen (1992)
  9. Angelina (1993)
  10. Tanzen unterm Regenbogen (1993)
  11. Wilde Orchidee (1993)
  12. Auf der Straße unserer Liebe (1993)
  13. Sayonara (1994)
  14. Weit, weit von Hongkong (1995)
  15. Sommersprossen (1995)
  16. Der letzte Bolero (1995)
  17. Goodbye My Love, Goodbye (1996)
  18. Der Löwe schläft heut Nacht (The Lion Sleeps Tonight) (1996)
  19. Rote Sonne, weites Land (1996)
  20. Manuels Melodie (1997)
  21. Zauber einer Sommernacht (1998)
  22. Das letzte Souvenir (1994)
  23. In Venedig ist Maskenball (1999)
CD3: Von entscheidender Bedeutung war für die Karriere der Flippers sicherlich der Wechsel zum Produzententeam Uwe Busse und Karlheinz Rupprich, die fortan über Jahre hinweg die Hits der Flippers produzierten und hochprozentig schrieben. In diesen Jahren erarbeiteten die Flippers sich den Ruf, als „singendes Reisebüro“ zu fungieren – kaum ein Land, das von den Flippers nicht besungen worden wäre… Der Titel „Mit dir willl ich…“ wurde übrigens von Olaf geschrieben.

Disk: 3

  1. Auf rote Rosen fallen Tränen (1985)
  2. Nur wer die Sehnsucht kennt (1986)
  3. Die rote Sonne von Barbados (1986)
  4. Malaika (1987)
  5. Mexico (1987)
  6. Aus Liebe weint man nicht (1987)
  7. Arrivederci, Ciao, Amor (1987)
  8. Summer Lady (1988)
  9. Acapulco (1988)
  10. St. Tropez (1988)
  11. Mitternacht in Trinidad (1989)
  12. Lotosblume (1989)
  13. Moskau im Regen (1989)
  14. Herzen brauchen Zärtlichkeit (1989)
  15. Wenn die wilden Kirschen blüh’n in Catania (1989)
  16. Mit dir will ich… (1989)
  17. Sommerwind (One Way Wind) (1989)
  18. Ich glaub‘ an Dich (Can’t Help Falling In Love) (1989)
  19. Du bist mein Leben (Vaya con dios) (1989)
  20. Je t’aime heißt: ‚Ich liebe Dich‘ (To Know Him Is To Love Him) (1989)
  21. Santo Domingo (dt. Version) (1989)
  22. Sieben Tage (1990)
  23. Santa Maria Goodbye (1990)
  24. Durch das Tal der bunten Blumen (1989)
  25. Wenn es Nacht wird (1990)

CD 4 beschäftigt sich mit den Anfangserfolgen der Flippers, als die Gruppe noch als Tanzmusik-Band aktiv war und ein Sextett war (, weswegen sie übrigens in der Heck-Ära der ZDF-Hitparade nie in der Kultshow zu Gast waren). Dennoch reihte sich auch und gerade damals wirklich Hit an Hit. Den Titel „Gipsy, ich bin so allein“ schrieb übrigens niemand geringerer als FRANK FARIAN. Der Song „Bleib mir treu“ stammt von Bernd Hengst. Einige Jahre wurden die Flippers auch vom Erfolgsproduzenten Jean Frankfurter in diesen Jahren produziert. In den frühen 1980er Jahren gesellten sich Sänger Albin Berger und das Produzententeam Walter Gerke und Mick Hannes zu den Flippers – erstaunlicherweise wollte sich in diesem Team kein Erfolg einstellen. Vermutlich waren Gerke und Hannes für die Flippers zu modern – ein Beleg dafür ist, dass Ibos späterer großer Hit „Bungalow in Santa Nirgendwo“ im Original von den Flippers stammt, mit denen aber kein Erfolg wurde.

Disk: 4

  1. Weine nicht, kleine Eva (1969)
  2. Sha La La I Love You (1970)
  3. Heut‘ ruft mein Herz nur nach dir (1969)
  4. Gipsy, ich bin so allein (1971)
  5. Aber dich gibt’s nur einmal für mich (1972)
  6. Du bist so schön wie Mona Lisa (1971)
  7. Bleib mir treu (1972)
  8. Komm auf meine Insel (1973)
  9. Hello My Love (1972)
  10. Bye Bye bis morgen (1971)
  11. Luana (1975)
  12. Das Schönste im Leben (1975)
  13. Rosemarie (1974)
  14. Wenn weiße Wolken heimwärts zieh’n (1976)
  15. Surf Baby Surf (1976)
  16. Kleine Sonja (1976)
  17. Kinder des Sommers (1977)
  18. Immer nur träumen (1981)
  19. Wünsche fliegen über’s Meer (1982)
  20. Maria La Catalania (1984)
  21. Hab ich Dich verloren (1984)
  22. Ich hab ’nen Bungalow in Santa Nirgendwo (1982)

CD 5 wartet mit vielen Specials und Raritäten auf.

Los geht’s mit einem seltenen Medley aus dem Jahr 1994 namens „Schön war die Zeit“, in dem Auszüge aus verschiedensten Liedern zusammengestellt wurden. Ein echtes Schmankerl ist die Single der Flippers-„Vorläufer“-Gruppe „Dancing Show Band“, deren A- und B-Seite veröffentlicht wurden. Die 1969 veröffentlichte englischsprachige Single u. a. mit der englischen Version von „Weine nicht, kleine Eva“ darf natürlich auch nicht fehlen. Vier Jahre später gab es auch eine Single auf Französisch – auch die wurde mit A-und B-Seite verkoppelt, genau so wie A- und B-Seite
der Debutsingle in instrumentaler Form. Drei Singles nahm Olaf als Solist unter dem Pseudonym „auf – die sind mit allen 6 Aufnahmen auf CD 5 enthalten. Ebenfalls verkoppelt wurde die seltene Single „Die Nacht der 1000 Rosen / Himalaya“ aus dem Jahr 1980. Ein echter Kracher ist die Nummer „Al Capone“ – damit bewarben sich die Flippers zur Teilnahme am Vorentscheid zur Eurovision (, als die noch keine Castingshow-Resterampe war).

Disk: 5

  1. Schön war die Zeit (1994)
  2. Ring Ding – Dancing-Show-Band (1966)
  3. Gedanken an dich – Dancing-Show-Band (1966)
  4. Please Don’t Cry Little Eva (Engl. Version Weine nicht, kleine Eva) (1969)
  5. My Heart Is Calling For You (Engl. Version Heut ruft mein Herz nur nach dir) (1969)
  6. Hello My Love – französische Version (1973)
  7. C’est Ca La Vie (Good By My Lady / Bye Bye bis Morgen) – französische Version (1973)
  8. Heut‘ ruft mein Herz nur nach dir – Instrumental (1969)
  9. My Sweet Maria – Peters, Christian (1973)
  10. Schau mich an – Peters, Christian
  11. Mondschein und Wein – Peters, Christian (1973)
  12. Teddybär – Peters, Christian (1973)
  13. Mit 17 fängt das Leben erst an – Peters, Christian (1974)
  14. Sonne, Wind und Meer – Peters, Christian (1974)
  15. Die Nacht der tausend Rosen (1980)
  16. Himalaya (1980)
  17. Al Capone (1983) 
  18. Liebe ist mehr als nur eine Nacht – Karaoke Version
  19. Wirklich gegangen bist du nicht – Olaf der Flipper & Michael Hirte (2019)
  20. Die rote Sonne von Barbados – Flippers,Die
  21. Weine nicht, kleine Eva – Instrumental (1969)

Abschließend hier noch der kurze Pressetext, der alles zusammenfasst:

Zum 50-Jährigen Jubiläum erscheint das offizielle Album: 50 Jahre Flippers – Das weiße Album. 4CDs plus einer einzigartigen Bonus-CD mit vielen Raritäten und teils unveröffentlichten Aufnahmen. Der Clou an dieser Box ist, dass hier auf insgesamt 5CDs, das Gesamtwerk der Flippers, von den Anfängen bis heute, erstmalig Label übergreifend zusammengefasst wurde – doch damit nicht genug. Die Verpackung ist einzigartig mit tollem Booklet im veredelten Druck. Mit Hits wie Mexico, Die Rote Sonne von Barbados, Lotusblume oder Weine nicht kleine Eva, ist hier alles vertreten und das natürlich im Original und Rechtzeitig zum offiziellen 50.Jubiläum. Da hat es sich Bandleader Olaf nicht nehmen lassen an dieser Kollektion selbst mitzuwirken. 100% Flippers auf 5 fantastischen CDs. Einzigartig und komplett. Das Original von Sony Music

Quelle: Sony Music

COSTA CORDALIS: Kuriose Veröffentlichung „Das letzte Album“ 0

Der in diesem Jahr verstorbene Schlagersänger COSTA CORDALIS arbeitete mit seinem Sohn LUCAS bis kurz vor seinem Tod noch an neuen Titeln.

Einige dieser teils sogar unveröffentlichten Titel werden nun erstmals auf CD erscheinen. Dazu kommen Neuinterpretationen von Costas Hits. Lucas hat die Titel zu einem autorisierten Album zusammengefasst, das den Namen „Das letzte Album“ trägt. Gerne präsentieren wir euch als erstes Schalgerportal die Tracklist des am kommenden Freitag, 22. November 2019, erscheinenden Albums:

1. Feuer der Nacht
2. Amor
3. Tanz mit mir!
4. Ich seh‘ den Himmel
5. Happy Happy Birthday
6. Andrea
7. Damals in Mexico
8. Ich bin so verliebt
9. Paradies der Bouzoukis
10. Ich bin für dich da
11. Er nennt sie Baby
12. Dschungelkönig
13. Anita
14. Viva la Noche