CD Cover MTV Unplugged

Santiano: MTV Unplugged mit beeindruckenden Gästen: Angelo Kelly, Alligatoah und Co. lassen grüßen

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Wenn es um den Echo ging, firmierte die Gruppe unter “volkstümliche Musik”. Die Jungs können aber auch anders – GANZ anders. Am kommenden Dienstag und Mittwoch (11. und 12. Juni) wird in Lübeck das Unplugged-Albums der Seemänner aufgezeichnet. Und niemand geringerer als Rapper Alligatoah wird sich die Ehre geben. Man muss sich das einmal vorstellen: Beim Echo 2016  gewannen Santiano den Preis im Segment “volkstümliche Musik”, und Alligatoah war im Bereich “Hip Hop / Urban” nominiert. Und nun gibt es eine “Kollaboration”, um einmal im Rap-Jargon zu bleiben. Solche grenzüberschreitenden und vorurteilsfreien Zusammenarbeiten finden wir klasse!

Es gibt aber weitere Überraschungen. Auch Angelo Kelly hat sein Kommen angekündigt. Schon bei der Verleihung der Goldenen Henne standen beide “getrennt voneinander” auf der Bühne – nun kommt es also zur Symbiose von Santiano und Angelo Kelly. Wird da womöglich eine ganz neue “Kelly-Family” entstehen? Wir sind geneigt zu sagen: “Bitte nicht!” – immerhin stehen Santiano für bodenständige ehrliche Musik…

Micha Rhein, auch “das letzte Einhorn” genannt, von der Gruppe In Extremo wurde in einem Interview mit der “Neuen Presse” bezogen auf das damals (2016) aktuelle In-Extremo-Album gefragt: Muss man da heutzutage aufpassen, dass es nicht klingt wie Santiano?” – seine Antwort spricht Bände: “Ich glaube, das ist uns ganz gut gelungen (lacht). Ansonsten sage ich dazu nur einen Satz: Wir haben das Glück, dass wir unsere Songs selber schreiben. Die haben ihre Sparte gefunden; das hat auch seine Berechtigung, aber mein Ding ist es nicht.” Dann muss Micha sich schwer zusamenreißen – auch er wird bei MTV Unplugged dabei sein.

Bereits im Duett haben Santiano mit der bezaubernden Oonagh gesungen – die beliebte Sängerin darf insofern bei “MTV Unplugged” natürlich nicht fehlen.

Richtig auf die Kacke hauen Santiano mit Jennifer Haben von der Metal-Band “Beyond the Black“. Vielleicht aus Opposition ist Jennifer mit an Bord. Warum? Die Metal-Seite “powermetal.de” rezensierte das 2016er Album der Gruppe “Lost In Forever” bezogen auf die Songautoren wie folgt: “Bei einem Blick auf die Credits für das Songwriting der Scheibe getrübt. Hier finden sich nämlich größtenteils die Namen der drei Inhaber von Elephant Music, die mit ihrer Pop-Song-Fabrik für solche musikalischen Katastrophen wie FAUN, SANTIANO oder DJ ÖTZI verantwortlich sind.” Da lässt es sich Jennifer doch nicht nehmen, mit dieser “musikalischen Katastrophe” zu kooperieren.

Wir von den Schlagerprofis finden es super, dass Santiano beim “MTV-Unplugged”-Programm offensichtlich das TUT, wovon gewisse Sängerinnen, die momentan ihre “kreative Phase” haben, nur reden: Hier werden wirklich musikalische Grenzen gesprengt, und wir sind sehr gespannt, welche weiteren musikalischen Überraschungen die Jungs sich einfallen lassen. Wir halten euch auf dem Laufenden. Genau genommen würde in das Programm der Name dessen passen, der damit angefangen hat, musikalische Grenzen aufzuweichen: HEINO – lassen wir uns überraschen…

Wir sind gespannt, welchen Programmpunkt die Jungs beim “Schlagerbooom” vorstellen werden. Angesichts des VÖ-Termins (01. November) ist einfach davon auszugehen, dass Santiano am 2. November bei Florian Silbereisen vorbeischauen werden…

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite