20200420_Update_Roland_Kaiser_Tour_Alles_oder_dich

ROLAND KAISER: Hinsichtlich Kaisermania wartet er “auf die örtlichen Verfügungen” – und: neue Ersatztermine

Auch in Sachen Kommunikation hat es ROLAND KAISER einfach drauf. Die eigentlich geplanten Ersatztermine seiner “Alles oder dich”-Tour waren noch zu optimistisch, aber nach damals erwarteter Sachlage geplant und stets zeitnah kommuniziert. Und auch aktuell hält der Grandsigneur des deutschen Schlager seine Fans transparent auf aktuellem Stand. Bei Facebook kommuniziert er weitere Konzertterminverschiebungen, die schon “amtlich” sind:

„Alles oder Dich“ – Frühjahrstermine 2020 – neue Termine

Sa, 13.03.2021 | Magdeburg (verschoben vom 14.03.2020)
So, 14.03.2021 | Magdeburg (verschoben vom 15.03.2020)

Fr, 09.04.2021 | Hannover (verschoben vom 03.04.2020)
Sa, 10.04.2021 | Braunschweig (verschoben vom 19.03.2020)

Darüber hinaus gibt es Hinweise zu den Open-Air-Konzerten inklusiver der KAISERMANIA – die Fans müssen sich noch in Geduld üben – aber immerhin gibt der Kaiser Zwischenbescheid und zeigt, wie professionelle Kommunikation geht. Hier sein Statement bei Facebook:

Für alle weiteren „Alles oder Dich“-Tour-Termine im Frühjahr 2020, sowie meine Open-Air Konzerte inkl. der KAISERMANIA warten wir derzeit noch auf die örtlichen Verfügungen und werden Euch dann zeitnah über die weiteren Planungen informieren.

Wir gehen übrigens davon aus, dass ROLAND KAISER mit “zeitnah” etwas anderes meint als seine Kollegin Michelle, die am 14. Februar (!) auf ihrer Facebookseite verkündet hat: “Michelle wechselt dabei in ein neues Management Team, welches in den nächsten Tagen eine offizielle Pressemitteilung herausgeben wird.” Wir vermuten, dass die Kommunikationspolitik des Kaisers da ein wenig anders aussieht.

Sobald es weitere Neuigkeiten gibt, werden wir gewohnt aktuell berichten.

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite