Kaiser 33 Wochen

Roland Kaiser: Angeblich die meisten Alben verkauft – aber halt Giloth-Statistik

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Roland Kaiser ist einer der erfolgreichsten Schlagersänger Deutschlands, daran besteht auch nach der merkwürdigen “Alle lieben Kaiser”-Show kein Zweifel. Dass er aber als der Sänger mit den meisten Alben in den deutschen Charts ausgezeichnet wurde, ist mal wieder ein Fall der Rubrik “Slapstick-Giloth”, der sich ja regelmäßig mit wirklich unglaublich witzigen Statements auszeichnet.

Und während Roland Kaiser mit sehr wichtigem Gesichtsausdruck eine Auszeichnung für die meisten verkauften Alben in den deutschen Charts bekam, haben wir mal nachgesehen, wieviele Alben Udo Jürgens denn so in den Charts hatte:
Bild von Schlagerprofis.de
Zur Erinnerung: Roland Kaiser hatte bislang 33 Alben (nächste Woche womöglich 2-3 mehr) in den Charts. Udo hat derzeit wegen der Erbstreitigkeiten keine Chance, weitere Alben zu platzieren – ohne Worte – dennoch ist Udos Vorsprung bemerkenswert. Auch wenn Roland Kaiser einer der wichtigsten und bedeutendsten Sänger ist – man sollte schon bei der Wahrheit bleiben. Auch wenn man Fan der Slapstick-Einlagen des GfK-Chefs ist, sollte man doch bei der Wahrheit bleiben, dass ein Udo Jürgens weit mehr Alben in den Charts hatte als Roland Kaiser. Vermutlich wird das selbst Roland Kaiser respektvoll einsehen…

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite