Ramon_Roselly_Goldene_Henne

RAMON ROSELLY glücklich über Gewinn der Goldenen Henne

Freude über den Gewinn der Goldenen Henne

RAMON ROSELLY steigt immer mehr zur Elite der deutschen Schlagerstars auf. Eine weitere große Ehre für ihn ist der Gewinn des Publikumspreises(!) “Goldene Henne”. RAMON weiß, was er seinen Fans schuldig ist und sang – wie er es schon so oft bei DSDS tat – nur eben nie bei FLORIAN SILBEREIESN – live (bzw. Halbplayback, aber der Gesang war live). Nun war die “Goldene Henne” eine Live-Sendung mit vielen Gästen. Es mag den einen oder anderen “TV-Produzenten” geben, der bei derartigen Shows nicht in der Lage ist, live singen zu lassen und mehr Wert auf die optische Inszenierung legt. Das liegt aber natürlich nicht daran, dass es nicht geht, sondern an der Kompetenz bzw. schlicht am Geld, also an den finanziellen Mitteln, um sich Live-Gesang zu leisten sprich um fähige Toningenieure, die mit EQ, Limitern und Kompressoren umgehen können. Das setzt eine Ausbildung (oder Erfahrung) voraus. Solche qualifizierten Leute kosten Geld – leider…

RAMON ROSELLY bedankte sich mit Live-Gesang

In der ZDF-Hitparade wurde vor 50 Jahren in Zeiten, als es KEINE Digitaltechnik gab, immer live gesungen (wir erinnern uns: da traten auch schon mal 13 Stars binnen 50 Minuten auf), das ist auch heutzutage selbst bei Formaten wie “Masked Singer” und “DSDS” möglich und üblich – Formate mit “vielen Teilnehmern”. Offensichtlich ist es bei diesen Shows trotz der TV-Inszenierung sehr wohl möglich, live zu singen. Und genau das bewies auch RAMON ROSELLY löblicherweise und sang seinen Song “Unendlich” LIVE bei der Goldenen Henne – genau so wie z. B. MEL C., “LOTTE” und “LEA.” und viele andere Künstler bei der MDR-Live-Show. Auch vor diesem Hintergrund hat RAMON ROSELLY die Auszeichnung mehr als verdient.

Pressetext

Am vergangenen Freitag wurde in Leipzig die “Goldene Henne” verliehen. Ausgezeichnet wurden die Publikumslieblinge Deutschlands 2020 und herausragende Persönlichkeiten aus der Gesellschaft mit Deutschlands größtem Publikumspreis, der zum 26. Mal vergeben wurde. Zu den diesjährigen Preisträgern zählen u.a. Helene Fischer, Florian Silbereisen & Thomas Anders, Herbert Köfer, Charly Hübner, PUR, Bastian Schweinsteiger, Felix Neureuther und Florian Kiesow alias Varion als #onlinestar 2020.

Und auch für Ramon Roselly wurde es ein ganz besonderer Abend! Ramon erhielt den Preis in der Kategorie „Aufsteiger des Jahres“. Florian Silbereisen überreichte ihm den Preis, der auch seine Laudatio hielt. Moderiert wurde die Liveshow am 30.10.20 aus dem Studio 3 der Media City in Leipzig erneut von einem Kai Pflaume in Höchstform.

Für Ramon Roselly, der aus dem sachsen-anhaltinischen Zschernitz bei Leipzig stammt, war es ein weiteren Meilenstein in seiner Karriere. Nachdem er im Frühjahr mit einem deutlichen Zuschauer-Ergebnis zum “DSDS”-Gewinner gekürt wurde, hat Ramon Roselly sein Debütalbum “Herzenssache” inklusive der Nr.1-Debütsingle “Eine Nacht” veröffentlicht. Das Album hat direkt Platz 2 erreicht und wurde mittlerweile mit Edelmetall ausgezeichnet. Vor kurzem ist die “Herzenssache – Platin Edition” mit sieben Bonusstücken erschienen.

Die Überraschung über die Auszeichnung mit der “Goldenen Henne” war Ramon Roselly sichtlich anzusehen. Später sprach er auf seinen Social Media Kanälen über den bewegenden Moment und bedankte sich bei seinem Team und vor allem seinen Fans, die ihn unterstützt und an ihn geglaubt haben. Ein toller Erfolg für den 26-jährigen Sänger und sicherlich nicht der letzte Preis, über den sich das Megatalent in der Zukunft freuen wird.

Quelle: Universal
Foto: Uwe Toelle/SuperIllu

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite