Roselly_Geh_doch_zu_Netto

RAMON ROSELLY: “Dann geh’ doch zu NETTO!”

Dass Not erfinderisch macht, ist eine Plattitüde – okay. Aber dumm ist es nicht, was die zum EDEKA-Konzern gehörende Handelskette NETTO in der kommenden Woche macht: Das Album des DSDS-Siegers RAMON ROSELLY wird dort zum Preis von EUR 12,99 angeboten. Damit ist es nicht nur deutlich günstiger als beim Versandriesen Amazon, der bekanntlich ja momentan Lieferengpässe u. a. im CD-Sortiment hat, sondern überhaupt lieferbar. Kein Mediamarkt, kein SATURN – momentan ist es schwer, physische Tonträger “an den Mann zu bringen”. Und so wird Ramons Album “Herzenssache” also kurzerhand “beim Discounter”, in dem Fall bei NETTO, angeboten – sehr ungewöhnlich für ein Album, das gerade erst erschienen ist.

Wir finden, das “passt” – Netto und Electrola werden womöglich beide von dem Deal profitieren. Fazit: “Dann geh’ doch zu NETTO!”.

Bild von Schlagerprofis.de

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite