Michelle Flutlicht Schlager

MICHELLE: Mit ihrem neuen Album verarbeitet sie u. a. ihren Suizid-Versuch

MICHELLE: Interview im Kölner Treff mit spannenden Infos zum neuen Album

Der Auftritt von MICHELLE am Freitag beim Kölner Treff war bemerkenswert. Dass die Sängerin auch rhetorisch sehr gut in der Lage ist, ihre Fans anzusprechen, ist bekannt. Entsprechend gespannt waren wir auf den Talk beim Kölner Treff und wurden nicht enttäuscht. Neben anderen interessanten Gesprächsthemen ging es auch um das neue Album von MICHELLE. Und die kündigte dann gleich zwei weitere Themen an, die auf ihrem Abschiedsalbum “Flutlicht” besprochen werden.

So erklärt sie sich in einem Suizid-Song. Darin wird geschildert, dass sie zum Himmel fliegt und dort aber wieder zurückgeschickt wird, weil ihre Mission noch nicht erfüllt sei. (Wie sich das mit ihren Karriereende-Absichtserklärungen verträgt, hat sie derweil nicht näher erläutert).

Auch das Thema “Pflegefamilie” wird die beliebte Sängerin angehen – es geht um einen kleinen Jungen, dessen Mutter ihn immer mit einem Bambusstock verprügelt hat – – MICHELLE spendete dem Kind Trost – so besagt es zumindest das Lied.

Wie bereits gesagt, ist die Erwartungshaltung nun schon sehr groß. Zusammen mit ERIC PHILIPPI und seinem Team scheint da etwas Großes zu entstehen – schön, dass die Künstlerin mutig genug ist, auch heiße bis sehr heiße Eisen anzupacken, dabei authentisch zu bleiben und mutig zu sein. Am 5. Juli ist das Album da und scheint noch einmal ein richtig großer Wurf zu werden.

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 036

In dieser Folge reden wir über die FLORIAN SILBEREISEN XXL Tour und vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite