Matthias Reim 30 Jahre

MATTHIAS REIM: Zum 9. Mal Top-10 in den Albumcharts

“Läuft” bei MATTHIAS REIM

30 Jahre nach seinem Karrierestart läuft es für MATTHIAS REIM besser denn je. Im Juli 1990 stieg sein Album “Reim” in die Charts ein und kam bis an die Chartsspitze. Auch “Reim 2” lief im Folgejahr sehr gut, danach wurde es etwas ruhiger um MATZE, aber er war “immer da”. Mit “Sieben Leben” gelang ihm nach acht Jahren Chartsabstinenz wieder ein Top-10-Album, im Jahr 2013 hatte er mit “Unendlich” gar ein weiteres Nummer-Eins-Album am Start. Die beiden letzten Alben “Meteor” und “MR20” schossen jeweils in die Top-3, das aktuelle Album kann sich seit tollen 32 Wochen in den Charts halten.

Erstmals “Best Of” in den Top-10

Mit dem Sampler “30” ist es MATZE nun tatsächlich gelungen, erstmals ein “Best Of”-Album in die Top-10 zu hieven. Alben wie “Die Ultimative Best Of” oder “Deja Vu” wurden von den Fans nicht so gut angenommen, obwohl das verkoppelte Material auf “30” dem der “Ultimativen Best Of” sehr stark ähnelt. Wir gratulieren zu einem tollen Top-10-Erfolg und drücken seiner Lebensgefährtin CHRISTIN STARK, deren Album er bekanntlich produziert hat, und seiner Tochter MARIE REIM fest die Daumen bei der heutigen Schlagerlovestory. Eine tolle Überraschung wäre ja, wenn MATZE höchstselbst heute bei der Sendung als Gast mitwirken würde. Immerhin hat er ja ein Duett auf dem Album “Stark” mit eingesungen (“Sich verlieben”).

Überraschungsgast bei der Schlagerlovestory?

Auch wenn wir nicht wissen, was MATTHIAS REIMs aktuelle Plattenfirma Sony Music zu diesem Erfolg sagt (die Best Of wurde von seiner früheren Plattenfirma Universal veröffentlicht, aktuell bringt er seine Alben via Sony heraus), gratulieren wir dem Künstler natürlich sehr herzlich zu seinem erneuten tollen Erfolg.

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite