Gewinnspiel Matthias Reim Schatten im Paradies

MATTHIAS REIM als “Filmstar” im Kinofilm “Schatten im Paradies”

Matthias Reim im Film auf seinem Boot

Nachdem MATTHIAS REIM 20 Jahre zuvor schon einmal in einem Fernsehfilm mitgespielt hatte, betätigte er sich vor knapp zwei Jahren erneut als Filmschauspieler. Der Film “Schatten im Paradies” ist eine Hommage an den Bodensee. MATTHIAS spielt sich in dem Film selbst und hat einige Passagen sogar auf einem ihm selbst gehörenden Motorboot gedreht. – Gezeigt wurde der Film bislang nur am Bodensee, doch ab dem 1. Juli ist er auf DVD für jedermann erhältlich. Veröffentlicht wird eine “exklusive Spezial-Edition”. Presseberichten zufolge singt MATZE auch das eigens für den Film geschriebene “Bodenseelied”. – Gerne präsentieren wir euch die Presseinfo zu diesem spannenden Film:

Presseinfo

Gerade sind Corona-bedingt alle seine Konzerte abgesagt, da erscheint der Kinofilm „Schatten im Paradies“ (, der nur am Bodensee lief,) bei dem MR im letzten Jahr mitgewirkt hat, ab 1.Juli 2020 deutschlandweit als DVD. Zum Jubiläum von Matthias Reim, gibt es eine exklusive Spezail-Edition (Limitiert).

MR lebt seit einigen Jahren in Stockach am schönen Bodensee. Genau dort am Deutschen, Schweizer und Österreichischen Teil des Bodensees spielt auch die Story des Films. Ein Krimi, der etwas anderen Art, denn es gibt keine Mörder und auch keine Leichen. Dafür aber jede Menge Action, Spannung, Humor und natürlich etliche Verbrechen, wie der Klau von 5 Ferrari aus der Ausstellung des MAC Museums in Singen, der Diebstahl des wertvollsten Buches aus der Stiftsbibliothek  St. Gallen, oder die Millionenschwere Erpressung der Bregenzer Festspiele. Darin wird Matthias Reim ungewollt verwickelt, als er einem Harley-Kumpel, einen Gefallen tun will. Er weiß nicht, dass er mit seinem Boot, die Übergabe von 1 Million erst möglich macht. Ahnungslos wird er Teil des Geschehens, was mit einer spektakulären Verhaftung und anschließender Vernehmung endet. Matthias Reim „spielt“ sich selbst und entwickelt dabei enormes schauspielerisches Potenzial.

Außerdem merkt man deutlich, dass es ihm Spaß gemacht hat, in seiner Freizeit, in dem Film mitzuwirken.

Regisseur Jean Paul Saron: „Matthias Reim war neben Professor Mang von der Bodenseeklinik eine echtes Highlight in unserem Krimi. Beide sind eine Bereicherung. Als tatsächliche Anwohner der Bodenseeregion treten sie auch absolut glaubwürdig in ihren Rollen auf Zuschauer, die genug von Serienmördern und den ewig gleichen Plots im deutschen Fernsehen haben, sind begeistert von unserer neuartigen Machart des Films mit herrlichen und original Schauplätzen nichts wurde in Studios gedreht, wunderschöner Musik und einem spannenden Geschehen ohne Mord- und Totschlagsszenarien.“ 

Der Film wurde ohne jede staatliche Förderung, nur mit privaten Geldmitteln finanziert. Der zweite Teil ist bereits gedreht und kommt Ende des Jahres in die Kinos. 

Trailer gefällig?:

Quelle: Creativ Mediengruppe

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite