CD Cover One Night Stand

Marina Marx präsentiert Stereoact-Remix von “One Night Stand” – Kurzrezension

Im Februar dieses Jahres ging Marina Marx’ Musikvideo zu “One Night Stand” online – und entwickelte sich zu einer echten Überraschung. Der Clip wurde innerhalb von nicht einmal vier Monaten schon 1,5 Millionen mal aufgerufen. Die Frau, die man schon fast als weibliches Pendant von Ben Zucker sehen kann (passenderweise coverte sie ihn auch schon bei kleineren Auftritten), legt nun offensichtlich richtig los.

Am vergangenen Freitag veröffentlichte sie den Stereoact-Remix. Stereoact ist bekanntlich nicht ganz unschuldig an Kerstin Otts steil ansteigender Karriere , waren sie doch an deren Song “Die immer lacht” beteiligt (ursprünglich schrieb sie den Song nur privat für eine sehr gute Freundin).

Marinas Remix beginnt mit Echos und die toll gemixten Beats fügen sich perfekt in den Hit von Marina Marx ein. Alles klingt sehr stimmig und fühlt sich frisch an. Ihre rauchige, markante Stimme setzt sie im Stereoact-Remix nach unserer Wahrnehmung noch deutlicher ein. Auch der Chor bei Textzeilen wie “Ein Abenteuer ohne Wiedersehen” ist ein Mehrwert. Dass dieser Remix auch Party-tauglich ist, wird besonders an der sich mehrmals wiederholenden Stelle “One, One, One Night Stand” deutlich.

Wir finden die neue Version gelungen und sind schon gespannt auf ihr Album, welches für Ende des Jahres angedacht ist.

Hier eine Übersicht ihrer kommenden Termine.

TV:
29.06. MDR I Sommer bei uns
30.06. ZDF I Fernsehgarten Live

Live Auftritte:
23.06.2019 Johannisnacht SWR Mainz
20.07.2019 I EM MUSIC Festival mit FEUERHERZ & Matthias Reim
18.08.2019 Stadtfest Calau
07.09.2019 Sommerwind Open Air Berlin (mit Eloy & FEUERHERZ)
18.10.2019 „SWR 4 bei Euch“ Vallendar

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite