CD Cover Dieter Reith

KLAUS PELIZAEUS: Sein Nachruf auf DIETER REITH: “Dieter Reith hat uns verlassen”

Recht groß war das Interesse an unserer Berichterstattung zum Tode von DIETER REITH, was uns sehr freut, weil wir nicht verstanden haben, warum ein so bedeutender Musiker wie DIETER REITH posthum nicht noch einmal gewürdigt wird. Umso größer war die Freude, als uns der Essener KLAUS PELIZAEUS, Komponist von Liedern wie “100 Jahre sind noch zu kurz”, seinen bereits vor einigen Tagen verfassten Rückruf hat zukommen lassen. Wir danken für die freundliche Abdruckgenehmigung:

Wieder ist ein ganz großer Musiker von uns gegangen. Wie ich erst heute erfahren habe, ist Dieter Reith, ehemaliger Leiter des SWR-Rundfunkorchesters und liebenswerter Kollege im GEMA-Werkausschuss im Alter von 82 Jahren am 1. April 2020 verstorben, ein unschätzbarer Verlust für die Musikschaffenden. Dieter galt als überaus kompetent und gerecht in der Beurteilung von Werken, die dem Ausschuss vorgelegt wurden. Er war versierter Pianist im Orchester Kurt Edelhagen, wurde später bekannt durch seine Arbeit für die Fernsehsendung “Verstehen Sie Spaß?” und 1972 dadurch, dass er zusammen mit Peter Herbolzheimer und Jerry van Rooyen die Olympiaeinzugsmusik für das Orchester Kurt Edelhagen komponierte und arrangierte. Dafür wurden diese drei Musiker mit einer Goldenen Schallplatte und dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Quelle: Klaus Pelizaeus

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 036

In dieser Folge reden wir über die FLORIAN SILBEREISEN XXL Tour und vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite