Kaisermania_2021_aktuell

KAISERMANIA 2021: Veranstalter hofft noch immer, dass sie im August (!) stattfindet

ROLAND KAISER: Veranstalter gibt aktuellen Stand in Sachen “Kaisermania” bekannt

Vor einigen Tagen haben die “Filmnächte am Ufer” kommuniziert, dass die letzte Entscheidung, ob die “Kaisermania 2021” stattfinden kann, noch nicht feststehe. Kurios: Es wurde das Juli-Programm veröffentlicht, und da war von der Kaisermania nichts mehr im Juli-Programm zu sehen. Mit anderen Worten steht schon seit einigen Tagen das fest, was nun der Veranstalter SEMMEL kommuniziert:

WENN Kaisermania, DANN im August (Verschiebung der Juli-Termine)

SEMMEL schreibt auf seiner Facebookseite:

im Augenblick arbeiten wir mit den zuständigen Behörden des Freistaates Sachsen und der Landeshauptstadt Dresden gemeinsam an einer möglichen Durchführung der KAISERMANIA 2021 an den nachstehenden Wunschterminen:

06.+07. August 2021 (ursprünglich 07.08.+08.08.2020)
13.+14. August 2021 (ursprünglich 31.07.+01.08.2020 / 30.+31.07.2021)

Wie ihr aus den Medien mitbekommt, werden die behördlichen Auflagen Schritt für Schritt regional reduziert und daher hoffen wir, die Konzerte an den Wunschterminen durchführen zu können. Das aktuelle Infektionsgeschehen verfolgen wir selbstverständlich weiterhin sehr aufmerksam und planen unter Beachtung der sogenannten „3-G-Regel“, ausschließlich Ticketinhabern, die geimpft, genesen oder getestet sind, Zutritt auf das Veranstaltungsgelände zu ermöglichen, um so allen Besuchern ein sicheres Konzerterlebnis zu gewährleisten.

Erhebliche organisatorische Aufgabe

Sicher – einerseits wäre es super toll, eine unbeschwerte Kaisermania zu erleben. Nur: Wie kann man das organisieren? Jede einzelne Person müsste dann ja vermutlich nicht nur mit persönlichen Daten aufgenommen werden, sondern auch der Nachweis kontrolliert werden, Zugang zu haben. Und: was ist mit Personen, die damit nicht einverstanden sind? (Nicht falsch verstehen: Vollstes Verständnis für die “3G”-Regel – nur sollte die nicht erst NACH dem Kauf des Tickets kommuniziert werden.

ROLAND KAISER wünscht sich die Kaisermania “von Herzen”

Kurz und bündig schreibt ROLAND KAISER ergänzend zur Mitteilung von SEMMEL:

Ich wünsche mir von Herzen, dass wir uns im August tatsächlich sehen!

Zwei Herzen in unserer Brust

In unserer Brust schlagen zwei Herzen: Einerseits ist die Sehnsucht nach einem großen Konzerterlebnis natürlich groß – und es wäre toll, wenn die Kaisermania “wie früher” stattfinden könnte. Das realistische Herz sagt uns aber, dass es nur noch wenige Wochen bis zum August sind – es gibt zwar Lockerungen, aber wer die Kaisermania kennt, weiß, dass hier wirklich Menschenmassen sehr eng “aufeinanderhocken”, was ja durchaus den Reiz des Erlebnisses mit ausmacht. Wir drücken die Daumen, dass die Verantwortlichen die richtige Entscheidung treffen.

Update: Manche Fans verärgert

Wenn wir uns einige Reaktionen in den sozialen Medien ansehen, wurde offensichtlich ein Aspekt nicht mit genug Bedacht berücksichtigt: Sehr sehr viele Fans planen ihren Urlaub um die Kaisermania. Wenn jetzt das letzte Juli-Wochenende wegfällt, was ist dann mit den vielen gebuchten Hotels, Zugfahrten etc.? Hier hätte sich einige Fans eine etwas langfristige Planung gewünscht, zumal offensichtlich schon länger feststeht, dass das letzte Juli-Wochenende nicht mehr zur Disposition stand (angesichts der VÖ des Programms der Filmnächte, bei denen die Juli-Termine schon nicht mehr abgedruckt waren).

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 039

Wir sprechen ausführlich über den kommenden OpenAir-Schlagerboom und verraten, welcher Promi unter anderem zu unserer Hörerschaft zählt…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite