Julia_Axen

JULIA AXEN: Beliebte Sängerin der DDR laut “Kofferradio Fan Seite” verstorben

JULIA AXEN friedlich eingeschlafen

Bereits 1957 begann die Karriere von JULIA AXEN, die zu Karrierebeginn bürgerlich CHRISTEL SCHULTZ hieß (im Alter von 17 Jahren heiratete sie den Sänger HEINZ SCHULTZ) und sich den Namen in Anlehnung einer Rolle gegeben hatte, die MARIKA RÖKK in den 1950er Jahren gespielt hatte. Bereits 1956 trat sie in der TV-Show “Da lacht der Bär” auf, ein Jahr später erschien bei Polydor ihre erste Single. Mit der deutschen Version des Hits “True Love”, “Deine Liebe”, erzielte sie einen Achtungserfolg, veröffentlichte aber ab 1959 ihre Schallplatten unter dem AMIGA-Label. 

Insbesondere mit dem Lied “Eine Welt ohne dich” machte sich die beliebte Sängerin bei ihren zahlreichen Fans einen Namen. 

Die Facebook-Seite “Kofferradio Fan-Seite” hat nun den Tod der 1937 geborenen Künstlerin vermeldet. Demzufolge ist sie am heutigen Sonntag (6. November 2022) im Seniorenzentrum Berlin-Friedrichshagen friedlich eingeschlafen. – Beim Kofferradio nahm die Sängerin auch 2017 ihren Abschied von der Bühne. Möge JULIA AXEN in Frieden ruhen. 

Quelle: Kofferradio Fan-Seite

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 036

In dieser Folge reden wir über die FLORIAN SILBEREISEN XXL Tour und vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite